Datenschutz

Datenschutzhinweise Casa Animale e.V.

(Stand: Mai 2018)

Diese Informationen geben Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie diese über Anträge, Verträge und sonstige Informationen an Casa Animale e.V. weiterleiten. Wir informieren Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben und wie wir sie verwenden. Außerdem klären wir Sie über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht auf und teilen Ihnen mit, an wen Sie sich bei Fragen wenden können.

  1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Anträgen, Verträgen und sonstigen Informationen ist der Casa Animale e.V. Die Kontaktdaten lauten: Casa Animale e.V., Witzleshofen 34, 95482 Gefrees, 09254-961675, s.seitz@casa-animale.de

  1. An wen können Sie sich bei Fragen zur Datenverarbeitung wenden?

Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit an die 1. Vorsitzende des Vereins, Sabine Seitz, richten. Die Kontaktdaten lauten: Sabine Seitz, Witzleshofen 34, 95482 Gefrees, 09254-961675, s.seitz@casa-animale.de

  1. Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie:

  • Kontakt zum Verein aufnehmen um Informationen zu erhalten
  • Einen Mitgliedschaftsantrag stellen
  • Einen Patenschaftsantrag stellen
  • Eine Einzugsermächtigung für Beiträge erteilen
  • Eine Selbstauskunft im Zusammenhang mit der geplanten Adoption eines Tieres erteilen
  • Einen Vertrag zur Adoption eines Tieres schließen
  • Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung Ihrer Person in elektronischen Medien erteilen

Im Einzelnen können dies folgende Daten sein:

    • Daten, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme mitteilen (E-Mail-Adresse, ggf. Anrede, Vorname, Nachname, Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer, Telefonnummer)
    • Daten, die wir zum Nachweis Ihrer Einwilligung in die Veröffentlichung Ihrer Daten in elektronischen Medien benötigen (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Datum der Einwilligung)
    • Daten, die wir beim betreten unserer Homepage erhalten (IP-Adresse, E-Mail-Adresse)
    • Daten, die wir bei der Stellung eines Mitgliedsantrages erhalten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer, Geburtsdatum, Telefonnummer, Datum des Antrages)
    • Daten, die wir bei der Stellung eines Patenschaftsantrages erhalten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer, Telefonnummer, Datum des Antrages)
    • Daten, die Sie uns bei Erteilung einer Einzugsermächtigung mitteilen (Anrede, Vorname, Nachname, Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer, E-Mail_Adresse, Telefonnummer, IBAN, Kreditinstitut und BIC, gegebenenfalls Vorname und Nachname eines abweichenden Kontoinhabers)
    • Daten, die wir bei der Selbstauskunft erhalten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer, Telefonnummer, Geburtsdatum, Informationen zu Ihren Wohnverhältnissen, Informationen zu Ihren Mitbewohnern, spezielle Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand und zu dem Ihrer Mitbewohner, ggf. zusätzliche geplante Aufenthaltsadresse für ein gewünschtes Tier, regelmäßige Aufenthaltszeit in Ihrer Wohnung, Fragen zur Berufstätigkeit, Reisetätigkeit, Kinder im Haushalt und deren Alter, Tiere im Haushalt und deren Impfstatus sowie deren Herkunft)
    • Daten, die wir bei Abschluss eines Vertrages zum Erwerb eines Tieres erhalten (Anrede, Vorname, Nachname, Telefonnummer, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, Geburtsdatum, Nummer des Personalausweis oder Reisepass nebst Ausstellungsdatum und Ausstellungsort, Anzahl der im Haushalt lebenden Tiere)

Die genannten Daten verarbeiten wir nur für Vereinszwecke, zum Beispiel für die Verwaltung der Vorgänge im Verein.

  1. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies?
  • Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, Vornamen, Namen, Anschrift und Telefonnummer gegebenenfalls in elektronischen Adressdateien, um Sie kurzfristig und schnell zu allgemeinen Vorgängen (Mitgliederversammlungen, Einladung zum Tag der offenen Tür, Newsletter) informieren zu können. Oder um Sie zu individuellen Vorgängen (Vorgang zum Erwerb eines Tieres inklusive der Nachverfolgung des Wohlbehaltes des Tieres, Informationen zu einem bestimmten Tier bei Casa Animale e.V.) informieren zu können.
  • Daten zum Lastschrifteinzugsverfahren werden ausschließlich für diese Zwecke eingesetzt.
  • Daten nach Einwilligung der Veröffentlichung Ihrer Person in elektronischen Medien werden ausschließlich auf der Homepage der Casa Animale e.V. eingesetzt.

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist die ab 25.5.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung.

  1. Erfolgt eine automatisierte Verarbeitung Ihrer Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten nicht automatisiert. Alle Anträge, Verträge und sonstigen Informationen werden in Papierform sowie alternativ als elektronisches Formular abgelegt. Lediglich Ihre Vorname und Nachname sowie E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden bei uns in Adressdateien zur internen Verwaltung geführt.

  1.  Wer hat Zugang zu Ihren Daten und aus welchem Grund?

Innerhalb von Casa Animale e.V. erhalten nur Personen Zugang zu Ihren Daten, die diese zur Erledigung der Ihnen übertragenen Aufgaben benötigen. Außerhalb von Casa Animale e.V. können Dienstleister, die uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben unterstützen, Zugang zu Ihren Daten erhalten. Dies sind zum Beispiel Dienstleister, die wir mit dem Betrieb unserer Server oder der Vor – oder Nachkontrolle der Lebenssituation der erworbenen Tiere in Ihrem Zuhause beauftragt haben. Von uns eingesetzte Dienstleister müssen besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen. Sie erhalten nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erfüllung der Aufgaben erforderlich ist.

  1. Werden Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet?

Nein

  1. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten, solange Sie

  • Mitglied im Verein Casa Animale e.V. sind
  • Eine Patenschaft für ein Tier aufrecht erhalten
  • Uns eine gültige Lastschrifteinzugsermächtigung überlassen
  • Ein Tier bei Casa Animale e.V. erwerben wollen
  • Ein Tier bei Casa Animale e.V. erworben haben, hier mindestens bis zum Nachweis des Ablebens oder, wenn dies nicht geschieht, 15 Jahre ab Erwerb des Tieres.
  • Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zurückziehen. Vertraglich notwendige Daten bleiben von der Rückziehung Ihrer Einwilligung unberührt, soweit sie für die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen notwendig sind.
  1. Welche Rechte haben Sie?

Auskunft

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

Berichtigung

Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt. Zudem dürfen keine Vorschriften bestehen, die uns zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichten.

Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt.

Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen. Ihren Widerspruch können Sie formfrei an uns richten, am besten an die oben genannten Kontaktdaten unter Angabe des Stichworts „Widerspruch gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für“. Bitte bedenken Sie dabei, dass die Verwendung Ihrer Daten zur Erfüllung vertraglicher Pflichten davon nicht berührt werden können.

Beschwerderecht

Sie sind berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind.

Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem elektronischen Format zu erhalten.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor Geltung der Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25.05.2018, abgegeben haben. Ihren Widerruf können Sie formfrei an uns richten, am besten an die oben genannten Kontaktdaten unter Angabe des Stichworts „Widerruf gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten“. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Verarbeitung Ihrer Daten.

Cookies

Die Internetseiten von Casa Animale e. V. verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann Casa Animale e.V. den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

 

 

Casa Animale e.V.

Der Vorstand