Aktuelles

  • + In Gedenken an Nero + whatsapp-image-2018-05-17-at-09-39-36

    Was in unserem Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden, noch verloren gehen. Nero hatte einen tollen letzten Lebensabschnitt. Wir danken Cemine und ihrer Familie von Herzen!

  • Ridgebackmischling RICHI wurde in einem Dorf nahe der Straße verletzt aufgefunden. ridgeback

    NOTFALL!!! Aus der Slowakei erreicht uns dieser Notruf von der Tierschützerin Bea! Der Ridgebackmischling RICHI wurde in einem Dorf nahe der Straße verletzt aufgefunden. Er wurde sogleich in die Tierklinik gebracht und erstversorgt. Der arme Hundebub muss bereits seit ca. 2 Wochen unter den Schmerzen, die die verletzte, deformierte Pfote verursacht, gelitten haben! Leider braucht er dringend eine Operation und wird eine Arthrodese (Platte an Pfote und Karpalgelenk) aus sehr widerstandsfähigem und teurem Material aus Großbritannien benötigen, um das Bein dauerhaft zu stabilisieren. Der Kostenvoranschlag der Klinik beläuft sich auf ca. 1000 EUR für die OP und noch mal 300 … Ridgebackmischling RICHI wurde in einem Dorf nahe der Straße verletzt aufgefunden. weiterlesen

  • Wer kann unserem Hundekind helfen? MILLIE braucht eine Augen-OP! 32215304_1695721977187716_6574450957046775808_n

    MILLIE ist eine von den geretteten Welpen aus dem Romalager. Leider hat sie eine Verletzung am Auge. Bea hat sie unverzüglich in die renommierte Tierklinik nach Bratislava gebracht, in der sie behandelt wurde und nun Tropfen gegen die Schmerzen bekommt. Bedauerlicherweise wird sie trotzdem eine OP in einer Fachklinik benötigen, die wir leider nur in Deutschland durchführen lassen können. NUN BITTEN WIR EUCH UM UNTERSSTÜTZUNG BEI DEN BEREITS ANGELAUFENEN UND DEN NOCH BENÖTIGTEN KLINIKKOSTEN! DIE CASA ANIMALE IST DABEI AUF EURE HILFE ANGEWIESEN. MILLE steht doch noch am Anfang ihres Lebens und wir möchten ihr trotz der Komplikationen einen bestmöglichen … Wer kann unserem Hundekind helfen? MILLIE braucht eine Augen-OP! weiterlesen

  • Der nächste Interessententag findet am 06.05.18, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Wir freuen uns auf euch! hund5_696338

    Liebe Tierfreunde, ihr würdet gerne einem Hund ein neues Zuhause geben und seid euch unschlüssig, wer der Glückliche sein soll? Dann besucht unsere Fellnasen doch einfach bei uns auf dem Schutzhof 😃. Um unseren Schützlingen die Möglichkeit zu geben, live und in Farbe einem größeren Publikum vorgestellt werden zu können, haben wir einen Interessententag eingeführt. Immer am ersten Sonntag im Monat, können Interessierte den Schutzhof besuchen und sich über die Hunde informieren. Um Frau Seitz zu entlasten, werden jeweils 4 Ehrenamtliche anwesend sein und eure Fragen so gut wie möglich beantworten. Selbstverständlich könnt ihr auch weiterhin bei einer konkreten Anfrage … Der nächste Interessententag findet am 06.05.18, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Wir freuen uns auf euch! weiterlesen

  • Wir möchten gerne in einer Woche die Bestellung für den Zeckenschutz aufgeben!!! 11 Bewohner warten noch auf ihren Zeckenschutz!!! tick-1465066_1920

    Foto: pixapay; UPDATE 14.05.18: Wir möchten gerne in einer Woche die Bestellung für den Zeckenschutz aufgeben!!! 11 Bewohner warten noch auf ihren Zeckenschutz!!! Danke für den Zeckenschutz! Wir verwenden es für Cana und Caspar! UPDATE 08.05.18: Danke an Erika für den Zeckenschutz von SEELEY! Und ein Dankeschön an Julia für den Zeckenschutz für FOXY! Und noch ein Danke an Frau B. die MADINA mit Zeckenschutz versorgen lässt! UPDATE 07.05.18: Danke an Rocky Rakete   für den Zeckenschutz! LUPO und BRUNO können die Viecher nix mehr anhaben! UPDATE: 30.04.18: DANKE an G. L. für die Zeckenhalsbänder für Eisbär und Sanella!!! 💓 UPDATE 29.04.18: … Wir möchten gerne in einer Woche die Bestellung für den Zeckenschutz aufgeben!!! 11 Bewohner warten noch auf ihren Zeckenschutz!!! weiterlesen

  • Gestern ist der Zaun geliefert worden!!! Hurra, wir können starten!!!! vs180426-001

    UPDATE: 26.04.18 140 Zaunelemente für 6 Gehege, 6 Tore und 4 Türen wurden gestern angeliefert. Dank Euch können wir unseren Schützlingen bald sicherere Gehege bieten. Vielen Dank nochmal. Bald gehören Beisunfälle zwischen den Gehegen der Zukunft an. Bald können wir auch wieder kleineren Hunden den Freilauf in den Gehege ermöglichen, ohne Angst haben zu müssen, dass sie durch den löchrigen Zaun entwischen.     18.04.18 – Die ersten Erdaushubarbeiten haben begonnen. Als erstes sind wir dabei, die alten Hütten in einem Gehege durch gespendete Hundehütten zu ersetzten… d. h. Erde ausheben… Fundamente setzen, um dann endlich die neuen Hütten aufzustellen. … Gestern ist der Zaun geliefert worden!!! Hurra, wir können starten!!!! weiterlesen

  • Am Donnerstag berichtete die Regionalzeitung – Frankenpost – über unseren letzten Einsatz im Sinti und Roma Lager in der Slowakei. Frankenpost - Ausgabe am 19.04.18

    UPDATE: 08.05.18 Annahme-Stopp für Sachspendenaktion für Roma Siedlung. Wir haben mittlerweile erst mal genügend Spenden für die Roma Siedlung erhalten. Vielen herzlichen Dank dafür!   Liebe Casa Animale Freunde, anlässlich unseres letzten Einsatz im Sinti und Roma Lager in der Slowakei berichtete am Donnerstag die regionalen Presse. Unter der Schlagzeile “Große Tierrettung aus Müll und Elend” ! Aber lest selbst den Zeitungsbericht. Hier klicken!

  • Bobby steht für die vielen Glückspilze… bobby-hp

    Bobby steht für die vielen Glückspilze, die es mittlerweile schon in ein schönes Zuhause geschafft haben. Er steht aber auch für die Hoffnung von noch hoffentlich vielen Fellnasen, die es in Zukunft noch in ein glückliches Zuhause schaffen werden. Weitere glückliche Fellnasen unter … Bobby ist Anfang dieses Jahrs völlig verdreckt, unterernährt und in einem verwahrlosten Zustand in der Slowakei aufgefunden worden. Bea hat die arme Hundeseele in ihrem Shelter in Filakovo aufgenommen. Sie hat Bobby grundversorgt und von seinem verfilzten und verdreckten Haarkleid befreit. Erst dann kam der abgemagerte Körper zum Vorschein. Wir schauten in traurige Hunde Äugelein… Zum … Bobby steht für die vielen Glückspilze… weiterlesen

  • Viele Fellnasen sind auf unseren Schutzhof… deshalb brauchen wir dringend Futterspenden! banner1

    UPDATE: 10.05.18 – Vielen Dank für die Futterspenden!!!! Im Moment sind unsere Vorräte wieder aufgefüllt. 13.04.18- Ihr Lieben, viele Fellnasen auf dem Schutzhof bedeutet mehr benötigtes Futter. Unsere Futtervorräte neigen sich wieder einmal dem Ende zu. Über den Tierschutzshop haben wir schon viele Futterspenden erhalten. Der Versand erfolgt von dort erst, wenn eine Palette mit Futter voll ist, oder nach 3 Monaten. Das bedeutet wir müssen noch 2 Monate auf das gespendete Futter warten!! Das wollen und können wir eigentlich auch nicht. Also helft uns bitte alle, damit wir die Palette schnell voll bekommen und damit auch die hungrigen Mägen. … Viele Fellnasen sind auf unseren Schutzhof… deshalb brauchen wir dringend Futterspenden! weiterlesen

  • Kettenhaltung in seiner schlimmsten Form! Gino sagt DANKE für die Spenden! Gino

    Gino konnte auf unseren Schutzhof reisen und wartet hier auf seine neuen Besitzer. Wir hoffen es finden sich bald ganz nette Menschen für ihn.   Die Tierschützerin Bea vom slowakischen Shelter konnte aus der Sinti/Roma Siedlung, in der wir vor kurzem unsere Aktion durchgeführt haben, diesen Hundejungen retten. Kettenhaltung an sich ist ja schon grausam. Bei diesem Anblick allerdings schämt man sich für die Spezies Mensch! Die Schnur war schon zentimetertief eingewachsen! Was muss der arme Kerl für Schmerzen ausgehalten haben?! Zum Glück konnte er davon befreit und von der Tierschützerin in die Klinik gebracht werden. Die Wunde wurde medizinisch … Kettenhaltung in seiner schlimmsten Form! Gino sagt DANKE für die Spenden! weiterlesen

  • Reisebericht über die Hilfsaktion in der Sinti und Roma Siedlung trapo1

    Reisebericht: Ein Unterstützungsaufruf aus der Slowakei Ende letzten Jahres, ließ uns dieser Tage erneut auf die Reise gehen. Ziel sollte eine Roma und Sinti Siedlung in der Slowakei sein. Dort leben etwa 5.000 Menschen und unzählige Hunde auf engsten Raum zusammen. Es scheint immer so, dass der einzige Reichtum, den diese Menschen besitzen, Kinder sind. Wir starteten, speziell für diese Aktion, einen Spendenaufruf für gebrauchte Kinderkleidung und Kinderspielzeug. Einiges an Spenden fand daraufhin seinen Weg auf die Casa. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Spendern herzlich bedanken. Hier gehts zum Video der Hilfsaktion!!! (Bitte hier klicken.) Vom … Reisebericht über die Hilfsaktion in der Sinti und Roma Siedlung weiterlesen

  • Carlos ist bei seiner neuen Familie eingezogen! 28575970_1629158323844082_7367917057989410816_n

    UPDATE: 10.04.18 Carlos ist in seinem neuem Zuhause angekommen.  Seine Familie ist begeistert von ihm. Wir freuen uns für Carlos und seine Familie.💓   Update – 08.03.18 Liebe Casa Animale Freunde, heute haben wir aus der Tierklinik neue Informationen erhalten. Boxer der inzwischen den schönen Namen Carlos erhalten hat, frisst ordentlich und sein Zustand stabilisiert sich in kleinen Schritten. Seine Nieren und die Bauchspeicheldrüse sind sehr angegriffen, durch die lange Mangelernährung. Auch seine Augen müssen, sobald es ihm gesundheitlich besser geht, operiert werden. Die Augenwimpern wachsen nach innen und ständige Entzündungen bleiben so nicht aus. Die Ärzte sind zuversichtlich und … Carlos ist bei seiner neuen Familie eingezogen! weiterlesen

  • Vielen Dank an unsere Unterstützer!!! Durch Eurer Hilfe können wir nun doch die Hilfsaktion in der Slowakei durchführen! dsc_0847

    (Foto: Hilfsaktion 2017 – Kettenhund im Zigeunerlager) UPDATE: 18.03.18 – Gerstern konnten wir glücklicherweise viele Hunde, unter anderem auch einige größere Hunde, an befreundeten Organisationen und Endstellen übergeben. Vielen Dank für Euere Unterstützung!!! Durch Eurer Hilfe können wir nun doch die Hilfsaktion in der Slowakei nächste Woche durchführen. Wir freuen uns… jetzt können wir den Hunden in der Sinti- und Romasiedlung helfen.💓💓💓 22.02.18 Liebe Hundefreunde, im Moment haben wir viele größere Hunde auf unserem Schutzhof in Gefrees und im Shelter bei unserer befreundeten Tierschützerin Bea in Filakovo/Slowakei, vor allem Schäferhunde und Schäfimixe. Wir suchen dringend Endstellen oder Übernahmevereine, die uns … Vielen Dank an unsere Unterstützer!!! Durch Eurer Hilfe können wir nun doch die Hilfsaktion in der Slowakei durchführen! weiterlesen

  • 500 – 700 Hunde leben vom und im Unrat – von 5.000 sozial benachteiligten Menschen in der Slowakei. kettenhund

    UPDATE: 22.02.18 Hilfsaktion in Sinti und Roma Siedlung in Gefahr!!! (siehe Bericht vom 22.02.18) 13.02.18 Wir wollen den Menschen und Tieren helfen und suchen deshalb: Für die Menschen: •gut erhaltene Kinderkleidung •Kinderspielzeug •Babynahrung Für die Hunde: •Halsbänder und Geschirre für die Kettenhunde •Medikamente aller Art zur Parasitenbekämpfung   Liebe Casa Animale Freunde, Ende März geht es für uns wieder in die Slowakei. Diesmal wollen wir eine Sinti und Roma Siedlung in der Slowakei, in der etwa 5.000 Menschen in ärmsten Verhältnissen mit 500-700 Hunden leben, besuchen. Wie immer werden wir von der Polizei begleitet. Ohne diese würden wir keinen Fuß … 500 – 700 Hunde leben vom und im Unrat – von 5.000 sozial benachteiligten Menschen in der Slowakei. weiterlesen

  • OZZY freut sich des neu gewonnenen Lebens und wir uns mit ihm! 💓 Ozzy bei seiner Pflegemama

    UPDATE: 07.03.18 💫🎉🎉🎉 Es gibt noch Wunder!!🎉🎉💫❤️ Phantastische Neuigkeiten erreichen uns von OZZY’s Pflegefrauchen!! Haltet euch fest! OZZY geht es blendend! Seine Nierenwerte sind ok und ansonsten hat er sich auch prima erholt! Keines seiner Organe, auch die Nieren nicht, weisen Auffälligkeiten auf. Die Tierärzte in Bratislava bekamen großes Lob von seinen behandelnden Ärzten in Deutschland, sie hätten prima Arbeit geleistet! OZZY kann aufgrund der Harnleiterverlegung Harn einhalten und ist nicht mehr inkontinent! Aufgrund seiner Vorgeschichte bekommt er weiterhin Spezialfutter, aber das ist ja das kleinste Übel. OZZY freut sich des neu gewonnenen Lebens und wir uns mit ihm! 💓 … OZZY freut sich des neu gewonnenen Lebens und wir uns mit ihm! 💓 weiterlesen

  • DANKE!!! DANKE!!! DANKE!!! Wir haben, DANK EUCH, den kompletten Zaunbetrag zusammen bekommen!!!! zaun-komplett

    UPDATE: 22.02.18 Die Zaunelemente sind bestellt, der Zaunlieferant gibt uns bescheid, sobald die Zaunelemente und Tore zur Abholung bereit stehen. Die Frostperiode ist auf unserem Schutzhof noch nicht vorbei, so dass wir sowieso noch warten müssen, bis wir mit dem Zaunbau beginnen können. UPDATE: 06.02.18 Wir können es noch gar nicht glauben. Wir haben, DANK EUCH,  den kompletten Zaunbetrag zusammen bekommen!!!! Ihr habt in den lezten Tagen einen Spendenmarathon hingelegt, dass uns die Worte fehlen… Wir haben Freudentränen in den Augen!!! Wir können nun alle 6 Gehege einzäunen!!! 1000 Dank an alle SPENDER. Jetzt können sich unsere Schutzhofbewohner auf sichere … DANKE!!! DANKE!!! DANKE!!! Wir haben, DANK EUCH, den kompletten Zaunbetrag zusammen bekommen!!!! weiterlesen

  • Die regionale Presse besuchte unseren Schutzhof in Gefrees! zeitungsbericht

    Liebe Casa Animale Freunde, anlässlich unseres 10 jährigen Jubiläum wurde unsere erste Vorsitzende und Gründerin Sabine Seitz von der regionalen Presse interviewt. Heraus kam “ Ein Hundeleben” ! Aber lest selbst den Zeitungsbericht. Hier klicken!

  • Nächster Interessententag ist am Sonntag, den 04.02.18, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr!!! p1340008-k

    Liebe Tierfreunde, ihr würdet gerne einem Hund ein neues Zuhause geben und seid euch unschlüssig, wer der Glückliche sein soll? Dann besucht unsere Fellnasen doch einfach bei uns auf dem Schutzhof 😃. Das Vermittlungsprocedere bleibt vom Interessententag unberührt. D. h. wenn ihr euch für einen bestimmten Hund interessiert, füllt ihr bitte eine Selbstauskunft aus (kann vor Ort ausgefüllt werden). Von dem jeweiligen Vermittler wird danach eine Vorkontrolle organisiert und nach positiver Platzkontrolle kann der Hund mit einem Abgabevertrag im Gepäck umziehen. Der Interessententag findet jeweils am ersten Sonntag im Monat von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Wir freuen uns … Nächster Interessententag ist am Sonntag, den 04.02.18, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr!!! weiterlesen

  • ❌Scheuneneinsturz auf unserem Schutzhof❌ img-20180122-wa0001

    Gestern Nacht ist auf unserem Schutzhof in Gefrees das Scheunendach eingestürzt. Zum Glück wurde die Scheune ausschließlich zur Lagerhaltung verwendet, so dass weder Menschen noch Hunde verletzt worden sind. Allerdings ist ein großer Sachschaden entstanden, der uns vor Probleme stellt. Als nächstes großes Projekt ist, nach der Frostperiode, die Zaunerneuerung geplant. Jetzt kommt auch noch der Scheunen Einsturz hinzu, der bewältigt werden muss. Die noch stehenden Scheunenwände müssen vollständig abgerissen und abgetragen werden, danach müssen wir die Scheune wieder aufbauen. Wir benötigen dringend diese Scheune zum lagern. Jetzt fehlt uns Geld und Muskelkraft, um diese beiden grossen Projekte in diesem … ❌Scheuneneinsturz auf unserem Schutzhof❌ weiterlesen

  • ‼️HILFE!! BULO muss seine Pflegestelle in 2 Wochen verlassen! bulo

    UPDATE 29.01.17 : BULO hat ein Zuhause gefunden! BULO Rüde, ital. Doggenmix, geb. ca. 10/2014, größer, kastriert Der nette Hundemann BULO hatte eine Pflegestelle gefunden. Leider muss BULO diese unverschuldet verlass en. Er ist lieb zu jedermann, mag auch Kinder. Die sollten nur schon etwas größer und standfest sein, da er auch gerne spielt und dabei seine Größe unterschätzt. Mit Hündinnen kommt BULO prima klar, auch gut sozialisierte Rüden sind kein Problem. Wer möchte dem freundlichen Rüden ein Zuhause für immer geben? Sein Vermittler Harald Merkel freut sich auf eure Anfrage unter 0170 – 5415272 oder per Email an h.merkel@casa-animale.de. … ‼️HILFE!! BULO muss seine Pflegestelle in 2 Wochen verlassen! weiterlesen

  • ❗❗❗Vermittlungshilfe❗❗❗ 13619816_1282830828401264_6493047402580571396_n

    Vor einer knappen Woche kam es auf dem Schutzhof einer Tierschützerin zu einer Brandkatastrophe. Dem beherzten Eingreifen der Hofbetreiberin ist es zu verdanken, dass alle Hunde gerettet werden konnten. Nun ist es natürlich im verbleibenden Gästehäuschen auf Dauer viel zu eng für alle Hunde und die Tierschützerin. Deshalb möchten wir ihr helfen, ein neues Zuhause für KATYA zu finden. KATYA Hündin, Mischling, geb. ca. 2010, Schulterhöhe: 35 cm, kastriert KATYA stammt urpsrünglich aus Bulgarien und musste dort ihr Leben an der Kette verbringen. Seit einiger Zeit wohnt sie bei der Hofbetreiberin mit im Haus in 19372 Ziegendorf. KATYA ist lieb … ❗❗❗Vermittlungshilfe❗❗❗ weiterlesen

  • Warum voller Hoffnung in das neue Jahr 2018 starten? neujahr-2018-k

    Das neue Jahr wird nichts besonderes bringen, … wenn Du nicht selbst das Besondere tust!!! … mit diesen Worten starten wir mit Euch zusammen in das neue Jahr 2018 … mit einem guten Gefühl zusammen mit Euch das Besondere für die Hunde und Katzen zu tun!!! Damit wünschen wir Euch und Eurer Familie ein großartiges Jahr 2018!!!!! Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Euch! Euer Casa Animale – Team

  • Mademoiselle wünscht, im Namen von Casa Animale, FROHE WEIHNACHTEN! 1weihnachten

    Wieder geht ein Jahr zu Ende und wir blicken zurück auf ein ereignisvolles Jahr. Natürlich gab es schöne, aber auch traurige Momente. Viele Fellnasen konnten wir aus ganz furchtbaren Sheltern retten, ihnen Hoffnung geben und eine neue Zukunft ermöglichen. Sie haben nun, ein neues Zuhause bei Menschen, die ihnen zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann. Viele Fellnasen mussten wir zurück lassen, unser Herz blutet, aber wir können nicht alle retten. Viele unserer Schützlinge mussten wir gehen lassen, sie waren alt oder krank  …aber sie waren nicht allein und hatten noch einmal die Gelegenheit Liebe und Fürsorge zu spüren. Ein … Mademoiselle wünscht, im Namen von Casa Animale, FROHE WEIHNACHTEN! weiterlesen

  • Amor wir werden dich sehr vermissen !!! *2004 +Dez. 2017 balu-r-i-p-2

    Unser Herz wollte ihn halten. Unsere Liebe ihn umfangen. Unser Verstand mußte ihn gehen lassen. Wir werden ihn sehr vermissen !!! … schrieb uns Amors Pflegefamilie.❤️   Unsere Pflegefamilien gab Amor einen Platz an ihrer Seite.  Leider kam viel zu schnell der Tag, an dem sie ihn wieder gehen lassen mussten. Vielen Dank an Pflegefrauchen und -herrchen Elke und Erich, für die liebevolle Betreuung und die schöne Zeit, die er mit ihnen haben durfte!  

  • Totenstille in der Tötungsstation von Braila in Rumänien. Jemma

    UPDATE – 20.12.17 Die Welt scheint für den Moment wieder etwas heller zu sein. 59 Hunde haben am Dienstag die Tötungsstation in Brăila für immer hinter sich gelassen. Sie sind aufgebrochen in ein neues Leben. Haben den Ort verlassen wo der sichere Tod auf sie wartete. 12 weitere Hunde konnten reserviert werden. Damit ist das Shelter nicht mehr überfüllt und die örtlichen Behörden sehen hoffentlich von weiteren Tötungen ab. Wir haben noch einmal die Plätzchen bei uns auf dem Schutzhof nachgezählt, wurden fündig und übernehmen jetzt 16 der geretteten Hunde. Die Vorstellung unserer neuen Schützlinge erfolgt – sobald wir alle … Totenstille in der Tötungsstation von Braila in Rumänien. weiterlesen