Cana/ Bravecto - 38,06 €

Cana

Darf ich vorstellen? Das ist CANA. Auch sie gehört zu den Langzeitbewohnern der Casa in Gefrees. CANA wurde 2008 geboren und stammt ursprünglich aus einem städtischen Shelter in Serbien. Dort herrschten katastrophale Zustände. Danach lebte sie in einem provisorischen Auffanglager, wo es auch nicht viel besser war. Dieses Auffanglager musste aufgrund der untragbaren Zustände aufgelöst werden. So haben etliche Tierschutzorganisationen eine große Anzahl der Hunde übernommen. Nur CANA, und noch einige andere, war sehr ängstlich. Sie blieb übrig. Der jungen Hündin sowie einigen anderen, die es letztendlich auf den Schutzhof geschafft haben, drohte der Tod. Die Casa hat durch Rettungspatenschaften die hübsche Rote rausholen können. CANA ist seitdem auf dem Schutzhof untergebracht. Als Angsthündin, die kaum Kontakt zu Menschen hatte, scheute sie sich anfangs vor den Zweibeinern. Heute lebt sie mit ihren Hundekumpel’s CILE, RAYA und GONZITA in einem großen Gehege. Hier ist sie sicher und umsorgt. CANA fühlt sich hier wohl und hat das auch bei Sozialisierungsversuchen deutlich gemacht. Damit das so bleiben kann, wäre es super, wenn jemand ein Herz für die handscheue Fellnase zeigt und eine Patenschaft für sie übernimmt ❤. CANA sagt schonmal Danke!

Kontakt:
Iris Lücke
Tel. 0163 376 94 98
i.luecke@casa-animale.de