Lupo/ Bravecto - 38,06 €

LUPO – Paten: Frau Beschta und Cemine Sharp

Heute möchten wir euch LUPO vorstellen. Auch er ist einer der Langzeitbewohner auf dem Schutzhof in Gefrees. Der große Weiße ist jetzt ca. 4 Jahre alt, also noch recht jung. Ursprünglich kommt auch LUPO aus der Türkei. Er wurde mit TERRY von einer Tierschutzorganisation nach Deutschland gebracht. LUPO hatte vermutlich bis dahin keine oder nur schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht. Als extrem ängstlicher Hund war er für die Tierschutzorganisation nicht vermittelbar, und so wollte diese ihn wieder in die Türkei zurück schicken. Die Casa wollte dem Junghund die ungewisse Zukunft ersparen und dwn Stress des Rücktransportes ersparen und hat den verängstigten Rüden zusammen mit TERRY auf dem Schutzhof aufgenommen. Hier bewohnen sie zusammen ein großes Gehege und werden gut versorgt.
LUPO ist sehr misstrauisch Menschen gegenüber. Kommt jemand in sein Gehege, hält er sich am weitest entfernten Punkt auf. Während seine Mitbewohner TERRY und BETA sich auf Leckerli auch aus der Hand freuen, schaut die Angstnase aus sicherer Entfernung nur zu. Damit der stattliche Weiße auch was von den Leckereien abbekommt, ist er konditioniert auf Pfiff. Da weiß er, dass gleich was für ihn fliegt. Leckerlisuchen macht er nämlich sehr gerne!

Wer möchte dem Angstfelli die Leckerli sponsern und ihn bei der Versorgung unterstützen? Es wäre super, wenn LUPO einen Paten finden würde! ❤

Kontakt:
Iris Lücke
Tel. 0163 376 94 98
i.luecke@casa-animale.de