Dringend Pflegestelle oder Endstelle für unsere tolle Asta gesucht!

Wir wollen euch heute unsere liebe Asta vorstellen. Asta ist erst 4 Jahre alt, aber sie hatte bisher mit Sicherheit bisher kein schönes Leben! Asta wurde in der Slowakei von Tierschützern aufgenommen, ihr ganzes Leben hat sie als Wachhund an einer Kette verbracht, nie hat sie Liebe und Fürsorge kennen lernen dürfen. Schnell merkten die Tierschützer, dass Asta nicht richtig gehen konnte und wohl sehr große Schmerzen hatte. Nachdem sie zu einem Tierarzt gebracht wurde, hat man festgestellt, dass sie Wirbelsäulenprobleme hat und unbedingt eine Operation benötigt. Wir wollten Asta diese Möglichkeit auf ein neues schmerzfreies Leben ermöglichen und so wurde die Operation nun auch erfolgreich durchgeführt. Im Augenblick befindet sich Asta in einem Rehabilitations-Zentrum und dort wird Asta die Behandlungen bekommen, die sie zu ihrer Genesung benötigt, denn die Prognose dass Asta wieder vollständig gesund wird, stehen sehr gut. Nun suchen wir für Asta schon jetzt ein Zuhause in Deutschland, indem sie nach ihrer Reha wieder vollständig genesen kann, Menschen die ihr die Fürsorge und Pflege geben, die sie benötigt. Asta sucht Menschen die ihr die Zeit und Liebe geben, die sie jetzt so nötig hat. Aufgrund ihrer Vorgeschichte sollte Asta allerdings in ein ebenerdiges Zuhause vermittelt werden, sie soll auf keinen Fall Treppen steigen müssen, gerne mit Garten und mit einem freundlichen Rüden als Zweithund! Wenn ihr nun Asta ein schönes neues Leben ermöglichen wollt, meldet euch ganz schnell bei ihrer Vermittlerin Iris Lücke.

Ansprechpartnerin: Iris Lücke
Tel: 0163 – 376 94 98
Email: i.luecke@casa-animale.de