17499371_1302427989850452_5474168118004510256_n

Rettungsaktion in der Slowakei

Liebe Casa Animale Freunde,
wir sind derzeit in der Slowakei in Sachen Tierschutz unterwegs. Unsere befreundete Tierschützerin Bea, die in der Slowakei ein Shelter führt, bat uns um Unterstützung. In der Nähe ihres Shelters befindet sich eine Zigeuner Siedlung, wo die Menschen in Bretterbuden und Abbruchhäusern leben, in für uns kaum vorstellbaren Zuständen. Inmitten dieser Menschen unzählige Hunde. Diese Hunde leben dort von dem was ihnen die Menschen, die selbst nichts haben, überlassen oder was sie sich klauen können. Tiermedizinische Vorsorge und Kastrationen können sich die Menschen, selbst wenn sie wollten, nicht leisten.

17498528_1302397503186834_3352620718436802796_n

Also haben wir waschkörbeweise Welpen und viele schon ältere Hunde dort eingesammelt. Dies bedeutet jedoch – das Shelter von Bea ist wieder einmal überfüllt. Die Hunde werden dort jetzt medizinisch erstversorgt und bekommen artgerechtes Futter und keinen „Plastikmüll“. Doch wir müssen dafür sorgen, dass sich die Situation im Shelter bald wieder entspannt. Möglichst viele Hunde sollten das Shelter nach der Quarantänezeit verlassen dürfen. Dafür benötigen wir viele Endplätze für die Hunde aus der Slowakei.
Auch die Versorgung mit Futter,die Impfungen, Kastrationen und notwendige medizinische Versorgungen verschlingen viel Geld. Wir benötigen auch noch dringend Transportboxen, um die Hunde sicher nach Deutschland zu bringen.
Daher bitten wir wieder um Eure Unterstützung! Adoptiert einen Hund aus dem Tierschutz, unterstützt unsere Arbeit und helft damit den unschuldigen Tieren.

Vielen herzlichen Dank für Euere Unterstützung! ❤❤❤
Jeder einzelne Euro zählt!
Nur gemeinsam schaffen wir es, den Hunden eine gesicherte Zukunft zu geben!

Hier die Möglichkeit, wie eure dringend benötigte Spende, schnell bei uns ankommt …

spenden-button