Startseite

  • Freud und Leid liegen nah beieinander und so wollen wir heute „Machs gut!“ zu vier Fellnasen sagen, die ihre Reise über die Regenbogenbrücke angetreten haben. Diese tollen Hunde hatten so einen schlechten Start ins Leben und haben dieses „eine wunderbare“ Zuhause gefunden. Wir sind sehr traurig, aber auch froh, dass sie den Weg nicht allein gehen mussten und noch einmal Liebe und Fürsorge gespürt haben. Sie werden immer in Erinnerung bleiben und sie werden von ihren Menschen schmerzlich vermisst! Yogi, der lange in einem Tierheim in Polen saß und noch wunderbare 3 schöne Jahre im Zuhause hatte Dana kam in […]

  • Es ist bald wieder soweit, wir feiern am Samstag, den 07.09.2019 unser jährliches Schutzhoffest! Wir laden alle Casa – Tierbesitzer/innen, alle zukünftigen Casa – Tierbesitzer/innen, alle ehemaligen Casa – Tierbesitzer/innen und natürlich auch alle Menschen, die an unserer Tierschutzarbeit interessiert sind, herzlich ein. Wir freuen uns auf Euren Besuch! Euer Casa Animale – Team

  • Update: Marvil und Basil hatten großes Glück. Eine andere Orga hat die beiden lieben Rüden übernommen! Wir freuen uns sehr!   Die Zeit von Marvin und Basil ist abgelaufen und sie werden bei der nächsten Euthanasierungsaktion dabei sein. 6 Wochen wartet die beiden so lieben Rüden bereits in der Tötung das eine Tierschutzorga sich ihrer annimmt oder dass wir ihre Menschen finden! Seit 3 Wochen suchen wir händeringend einen Platz!  Leider ohne Erfolg. Wir können leider nur ein Endstellenangebot berücksichtigen. Ernsthafte Anfragen bitte an h.merkel@casa-animale.de Wir hoffen so sehr für Marvin und Basil! Lasst sie nicht sterben, sie haben eine […]

  • Liza, weiblich kastriert, 2-3 Jahre, Aufenthaltsort Slowakei Wir wollen euch heute unsere liebe Liza vorstellen. Liza ist noch jung, erst ca. 2-3 Jahre alt, aber sie hatte bisher mit Sicherheit bisher kein schönes Leben gehabt. Liza wurde in der Slowakei von Tierschützern gefunden und man stellte schnell fest, dass Liza nicht richtig gehen konnte. Man nahm an, dass sie wohl einen Unfall hatte. Nachdem sie zu einem Tierarzt gebracht wurde, hat man festgestellt, dass sie keine größere Verletzung hat, sondern dass es sich wohl um ein neurologische Problem handelt. Liza kann recht gut laufen (das sieht man auch im Video), […]

  • Wie euch bereits berichtet hat unserer Tierschützerin Bea in der Slowakei die noch ganz junge Denise aufgenommen.  Denise wurde operiert und  muss nun einige Zeit mit einem Fixator leben und die Schiene muss jeden Tag nachgestellt werden. Wir sind guter Hoffnung, dass Denise völlig genesen wird. Leider hat uns die Operation wieder einmal sehr viele Kosten verursacht und wir hoffen wir finden liebe Menschen, die uns hier noch ein wenig unterstützen! Denise steht noch am Anfang ihres Lebens und wir wollen ihr einfach diese  Chance auf ein neues Leben ermöglichen. Wenn ihr uns bei ihren OP Kosten ein wenig unterstützen […]