P1100148-k

Schutzhof Gefrees

Unser Verein ist in der privilegierten Stellung den Schutzhof „Casa Animale“ in Deutschland (in Gefrees bei Bayreuth) zu besitzen. Dort werden die Hunde die wir vom Ausland retten erst einmal versorgt und betreut, um sie dann gezielt weiterzuvermitteln, wenn sie nicht gleich ein neues zu Hause in Deutschland finden. Der Vorteil ist hier, dass wir die Tiere am Schutzhof selbst kennenlernen und zumindest etwas besser einschätzen können. So können wir Ihnen unsere ersten Erfahrungen mit den jeweiligen Hunden mitteilen. Auch Hunde, die im Ausland noch als unvermittelbar galten, bekommen bei uns auf dem Schutzhof eine Chance. Diese Hunde, die im Ausland noch als sehr ängstlich und unsicher galten, sind oft wenn man ihnen Zeit und Ruhe gibt schon nach kurzer Zeit zutraulich. Natürlich gibt es auch immer wieder Härtefälle, die Probleme haben sich den Menschen anzuschließen oder einfach das vertrauen im Menschen verloren haben. Diese Hunde liegen uns besonders am Herzen, wir bemühen uns speziell solche armen Seelen wieder zurück ins Leben zu holen, damit wir sie doch noch an eine nette Familie vermitteln können. Natürlich finden auch diese Hunde im Zweifelsfall immer einen Platz auf unserem Schutzhof oder einen Platz bei unseren Vereinsmitgliedern, damit auch schwierige Fälle nicht wieder zurück ins Ausland müssen.
Auf dem 10 Hektar großem Schutzhof in Gefrees bei Bayreuth gibt es immer viel zu tun. Der Schutzhof muss Sommer wie Winter in Takt gehalten werden. Unabhängig von den routinemäßigen, täglich anfallenden Arbeiten, müssen noch weitere Arbeiten erledigt werden, wie Gehege- und Zwingeranlagen repariert und gepflegt werden, Rasen gemäht werden, Hecken geschnitten, evtl. Schnee geräumt und und und … auch hier wird einiges an Geld benötigt, für Material und Werkzeuge. Wer hierfür gerne Spenden möchte:

Spendenkonto:
Verwendungszweck: Schutzhof

Raiffeisenbank Gefrees eG
BLZ 773 637 49 Konto 100076414

Aus dem Ausland
IBAN DE 28773637490000076414
BIC GENODEF1GFS