Transporte

  • Rettungsaktion in der Slowakei 17499371_1302427989850452_5474168118004510256_n

    Liebe Casa Animale Freunde, wir sind derzeit in der Slowakei in Sachen Tierschutz unterwegs. Unsere befreundete Tierschützerin Bea, die in der Slowakei ein Shelter führt, bat uns um Unterstützung. In der Nähe ihres Shelters befindet sich eine Zigeuner Siedlung, wo die Menschen in Bretterbuden und Abbruchhäusern leben, in für uns kaum vorstellbaren Zuständen. Inmitten dieser Menschen unzählige Hunde. Diese Hunde leben dort von dem was ihnen die Menschen, die selbst nichts haben, überlassen oder was sie sich klauen können. Tiermedizinische Vorsorge und Kastrationen können sich die Menschen, selbst wenn sie wollten, nicht leisten. Also haben wir waschkörbeweise Welpen und viele … Rettungsaktion in der Slowakei weiterlesen

  • Video aus dem Vetkenneln im Shelter Bucov/ Rumänien dsc01396

    Liebe Tierfreunde, seit Samstag sind zwei unserer Vereinsmitglieder in dem öffentlichen Shelter in der rumänischen Stadt Ploiesti. Die deutsche Tierschutzorganisation Pro dog Romania ist hier sehr aktiv und leistet sehr viel für die Hunde hier. Etwa 1.600 Hunde sind hier untergebracht und täglich kommen mehr hinzu. Auch wir, von Casa Animale e.V , sind nicht nur derzeit zum dritten Male vor Ort, sondern möchten aktiv die Situation für unsere vierbeinigen Freunde verbessern.Jeder Hund, der dieses Shelter verlassen kann, entspannt die Situation. Aber um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist dies für manche nur der berühmte Tropfen auf den heißen … Video aus dem Vetkenneln im Shelter Bucov/ Rumänien weiterlesen

  • Rumänien – Aufruf für Platzangebote durch andere Organisationen! welpen-aus-ploiesti

    Aufruf für Platzangebote durch andere Organisationen sowie Spenden! Bitte lesen Sie den Reisebericht von Sabine Seitz. November 2016     Rumänien! Ein Land mit dem wir uns bis dato wenig beschäftigten. Nicht weil wir nicht wollten; rein die Tatsache, dass wir ohnehin bis über die Hutschnur ausgelastet sind hielt uns bisher hier fern. Die Reise startete von unserem Schutzhof in Gefrees und verlief 18 Stunden lang bis nach Ploiesti in Rumänien. Mit von der Partie war mein Begleiter Tino. Je näher wir der Großstadt kamen, desto mehr fielen uns die Straßenhunde auf. Vom idyllischen Schäfer, dem sich ein ganzes Hunderudel … Rumänien – Aufruf für Platzangebote durch andere Organisationen! weiterlesen