Sorgenkinder

Unsere Sorgenkinder:

Auf unserem Schutzhof in Gefrees bei Bayreuth sind auch mit den Jahren einige Langzeitgäste geblieben. Diese Hunde benötigen Futter, evtl. Medikamente, manchmal ärztliche Betreuung, Schutzhütten, Decken, Stroh für den Winter, und, und, und, … über eine lange Zeit, vielleicht sogar ein Hundeleben lang, kostet das viel Geld. Deshalb würden wir uns riesig freuen, wenn sie gerade für diese „vergessenen Seelen“ eine Spende aufbringen könnten. Wir würden uns auch sehr über eine Versorgungspatenschaft bzw. eine Teilversorgungspatenschaft eines bestimmten Hundes riesig freuen. Wer hierfür gerne Spenden möchte:

Spendenkonto des Vereins Casa Animale e.V.
Verwendungszweck: Sorgenkinder/ allgemein oder Sorgenkinder/+Name des Hundes

Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE 28773637490000076414

BIC GENODEF1GFS

Ansprechpartnerin für Spenden:
Iris Lücke
i.luecke@casa-animale.de,
Tel. 0163 – 3 76 94 98

  • LUCKY p1230828-k

    02.06.17 – LUCKY, Hündin, geb. 2004, konnten wir Ende 2016 aus einem rumänischen Shelter, in dem ca. 1600 Hunde untergebracht sind, retten. Die Zustände dort haben uns alle sehr bewegt. Die Casa holt deshalb immer wieder Hunde aus diesem Shelter heraus. So auch LUCKY. Die betagte und auch noch kleinere Hündin hat in dem Shelter ein schweres Los gehabt. Wer weiß, wie lange sie es noch geschafft hätte in den überfüllten Zwingern. Anfangs war die eher ängstliche Hündin sehr zurückgezogen, mittlerweile kann sie ihr kleines Reich auf der Casa schätzen. Und die Leckerlis schmecken ihr auch schon aus der Hand. … LUCKY weiterlesen

  • BRUNO bruno

    BRUNO, Mischling, geb. 2012, haben wir 2016 auf unserem Schutzhof übernommen.  Ursprünglich kam er aus dem Ausland. Der hübsche BRUNO ist dem Menschen gegenüber noch sehr ängstlich und versteckt sich, wenn jemand in sein Gehege kommt. Hat man aber sein Vertrauen gewonnen, was durchaus ein längerer Prozess sein kann, kann er sogar schon an der Leine laufen. BRUNO ist gut verträglich mit Rüden und Hündinnen. Da er noch unsicher ist, wird der Hübsche nur in ein Zuhause mit einem souveränen, verträglichen Zweithund vermittelt. Für den Großen soll sich alles zum Guten wenden und wir wünschen ihm ein geeignetes Zuhause. Er … BRUNO weiterlesen

  • Scooby …durfte in sein Zuhause umziehen!!! p1110742-k

    … wie ein Sechser im Lotto!!!! Für unseren SCOOBY ist ein lang gehegter Traum in Erfüllung gegangen. Nach etlichen Jahren auf dem Schutzhof hat der 12-jährige Herzensbrecher nun endlich einen supertollen Platz bei einer lieben und verständnisvollen Frau gefunden. Wir hoffen, dass SCOOBY noch etliche Jahre bei seinem neuen Frauchen genießen kann! Das ein oder andere Freudentränchen ist schon geflossen… Mach’s gut, SCOOBY! Ein Platz in unseren Herzen ist dir sicher! Skituljko, genannt Scooby Rüde, Mischling, geb. 2005, kastriert, Schulterhöhe ca. 50 cm, aus Serbien Wie einige andere Hunde auf dem Schutzhof, stammt auch SCOOBY aus einem völlig überfüllten Auffanglager … Scooby …durfte in sein Zuhause umziehen!!! weiterlesen

  • CILE Cile

    CILE, Patin: Susanne Hahn, Rüde, Mischling, geb. 2010, kastriert, Schulterhöhe ca. 45 cm, CILE kommt urspünglich aus einem Auffanglager in Serbien. Diese bildhübsche Angstnase lebt nun schon einige Jahre auf dem Schutzhof. Anfangs bekam man ihn selten zu sehen. So verkroch er sich in den zahlreichen Unterschlupfmöglichkeiten in den Gehegen. Mittlerweile ist er, bei ihm bekannten Menschen, zutraulicher geworden und kann sogar aus der Hand fressen. Anfassen lässt er sich aber nach wie vor nicht. CILE macht kleine, jedoch stetige Fortschritte und lernt langsam aber sicher, dass auch Menschen vertrauenswürdig sind. Mit den meisten seiner Artgenossen kommt er gut klar … CILE weiterlesen

  • ZHUZHA dsc00817-k

    Die schüchterne ZHUZHA ist seit 03/2014 auf unserem Schutzhof und stammt ursprünglich aus dem Ausland. ZHUZHA wurde von einer wunderbaren Tierschützerin von der Straße gerettet. Dort vergifteten Hundefänger auf sehr grausame Weise alle Hunde. Die traumatisierte Hündin musste mit ansehen wie ihre Mutter vor ihren Augen vergiftet wurde. Davor lebten ZHUZHA und ihre Mutter bei einer alten Dame, die gestorben war. Deren Kinder setzten die Hunde auf der Straße aus. Eigentlich waren die Beiden vertrauensvoll gegenüber Menschen, aber das Leben auf der Straße hat Zhuzha so zugesetzt, dass sie niemandem mehr vertraut hat. Auf unserem Schutzhof kann die alte Lady … ZHUZHA weiterlesen

  • Raya p1110978-k

    Hündin, Mischling, geb. ca. 2012, kastriert, Schulterhöhe ca. 50 cm, aus Ungarn, RAYA gehört zu unseren Langzeitbewohnern. Die grazile Schönheit ist eine gebürtige Ungarin. Die Casa Animale hat die ängstliche Hündin von einer anderen Tierschutzorganisation übernommen, deren Schutzhof aufgelöst wurde. Anfangs war RAYA immer auf der Flucht, sobald ein Mensch ihr Gehege betrat. Mittlerweile ist sie zwar immer noch sehr zurückhaltend und hält ihren Sicherheitsabstand, kann sich aber schon auf wenige Meter dem Zweibeiner nähern. Die besondere Hündin orientiert sich stark an anderen Hunden und sollte deshalb auf jeden Fall zu einem souveränen Zweithund. Ein Haus mit Garten, den sie … Raya weiterlesen

  • Cana p1070452-k

    Darf ich vorstellen? Das ist CANA. Auch sie gehört zu den Langzeitbewohnern der Casa in Gefrees. CANA wurde 2008 geboren und stammt ursprünglich aus einem städtischen Shelter in Serbien. Dort herrschten katastrophale Zustände. Danach lebte sie in einem provisorischen Auffanglager, wo es auch nicht viel besser war. Dieses Auffanglager musste aufgrund der untragbaren Zustände aufgelöst werden. So haben etliche Tierschutzorganisationen eine große Anzahl der Hunde übernommen. Nur CANA, und noch einige andere, war sehr ängstlich. Sie blieb übrig. Der jungen Hündin sowie einigen anderen, die es letztendlich auf den Schutzhof geschafft haben, drohte der Tod. Die Casa hat durch Rettungspatenschaften … Cana weiterlesen

  • Terry p1080764-k

     TERRY lebt seit ca. 3 Jahren auf dem Schutzhof und gehört zu unseren Langzeitbewohnern. Mittlerweile ist der schüchterne Rüde ca. 6 Jahre alt. Ursprünglich kommt TERRY aus der Türkei und wurde von einer Tierschutzorganisation gerettet und nach Deutschland gebracht. Da er aber sehr ängstlich Menschen gegenüber ist, die Orga nicht damit klar kam und der Rüde somit für sie nicht vermittelbar war, wollte diese ihn wieder in die Türkei zurück schicken. Die Casa war und ist der Meinung, das geht gar nicht und hat den verängstigten jungen Hund und noch einen weiteren, dem dasselbe Schicksal blühte, auf dem Schutzhof aufgenommen. … Terry weiterlesen

  • BETA beta5-k

    BETA ist jetzt ca. 10 Jahre alt und wurde vor einigen Jahren aus einem völlig überfüllten Shelter in Serbien gerettet. Dort gab es aufgrund des mangelnden Platzangebots oft Zoff unter den Hunden. Hier auf dem Schutzhof in Gefrees lebt sie mit 2 Rüden in einem großen Gehege und genießt ihren „Garten“. Sie freut sich über zweibeinigen Besuch, denn da kann man meistens Leckerli abstauben. Anfassen lässt sich die Dame nicht so gerne und schreckt von der Hand zurück. Es sei denn, man darf dafür Leberwurst abschlecken. Dann kann man das mal tolerieren. Kommt die Leckerlifrau, weicht sie ihr nicht von … BETA weiterlesen

  • LUPO p1190209-k

    Heute möchten wir euch LUPO vorstellen. Auch er ist einer der Langzeitbewohner auf dem Schutzhof in Gefrees. Der große Weiße ist jetzt ca. 4 Jahre alt, also noch recht jung. Ursprünglich kommt auch LUPO aus der Türkei. Er wurde mit TERRY von einer Tierschutzorganisation nach Deutschland gebracht. LUPO hatte vermutlich bis dahin keine oder nur schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht. Als extrem ängstlicher Hund war er für die Tierschutzorganisation nicht vermittelbar, und so wollte diese ihn wieder in die Türkei zurück schicken. Die Casa wollte dem Junghund die ungewisse Zukunft ersparen und dwn Stress des Rücktransportes ersparen und hat den … LUPO weiterlesen