Aktuelles

  • ❤️Manni hat es DANK Euch auf unseren Schutzhof nach Gefrees geschafft!❤️ manni

    UPDATE – 15.08.17 – Wir freuen uns sehr, das unser Manni wieder neuen Lebensmut fasst und Schritt für Schritt seine Ängste überwindet. Manni ist noch sehr Unsicher im Umgang mit uns Menschen und muss sich an alles Neue erst gewöhnen. Manni ist mit allen Artgenossen verträglich und macht täglich gute Fortschritte. Manni wird sich sicherlich mit den richtigen Menschen an seiner Seite zu einem Traumhund entwickeln. Wir wünschen uns für Manni ein strukturiertes und gefestigtes Zuhause ohne Kleinkinder. Gerne sollte aber ein netter, souveräner Hundekumpel bereits vorhanden sein, der Manni unter seine Fittiche nimmt. Wer will Manni eine Chance auf … ❤️Manni hat es DANK Euch auf unseren Schutzhof nach Gefrees geschafft!❤️ weiterlesen

  • Notfall – 12 Katzen müssen in den nächsten Tagen weg!!!! 8a

    Heute müssen wir uns ganz dringend an euch wenden, unsere befreundete Tierschützerin Bea aus der Slowakei hat uns über einen absoluten Notfall informiert. Es geht um eine Sammelstelle für Katzen, die leider dort in den nächsten Tagen aufgelöst werden muss und niemand weiß wohin mit 12 Katzen! Die Stubentiger sind noch alle sehr jung und wurden aus Notsituationen aufgenommen, jetzt droht ihnen die Straße oder im schlimmsten Fall eine Tötungsstation. Wir würden gerne einige der Stubentiger übernehmen und nach Deutschland holen, aber die Kosten für die Erstversorgung können wir nicht alleine tragen und hoffen deshalb auf eure Hilfe! Jeder der … Notfall – 12 Katzen müssen in den nächsten Tagen weg!!!! weiterlesen

  • lucky

    Liebe Casa Animale Freunde, sicherlich habt ihr bemerkt, dass wir unsere Rettungspatenschaften und Schutzgebühren erhöht haben. Dies war leider notwendig und wir haben uns diesen Schritt nicht leicht gemacht. Wir wissen ihr verfolgt zahlreich seit Jahren unsere Arbeit. In all den Jahren haben wir eine Vielzahl von Hunden gerettet, dies war nur mit Eurer Unterstützung möglich! Das wollen wir auch in der Zukunft tun, dafür wurde dieser Verein gegründet. Bei aller Gemeinnützigkeit müssen wir aber wirtschaftlich bleiben, deshalb mussten wir einige Anpassungen vornehmen. Es wurden die Rettungspatenschaften von 180 EUR auf 250 EUR und die Schutzgebühr von € 250/290 (unkastriert/kastriert) … weiterlesen

  • Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am 9.9.2017!!!! geb

    Liebe Tierfreunde und Mitstreiter, 10 Jahre ist es her, dass unser Verein Casa Animale e.V. gegründet wurde, 10 Jahre in der wir unermüdlich in Sachen Tierschutz unterwegs waren, 10 Jahre in denen wir ehrenamtliche Mitarbeiter unsere ganze Kraft dem Tierschutz gewidmet haben. Für uns Tierschützer sind Tiere ein Teil unserer Schöpfung, wir sind der Überzeugung, dass alle Kreaturen ein Lebensrecht haben! Hat es etwas gebracht…werdet ihr euch fragen? Natürlich gibt es immer noch ganz furchtbares Tierleid auf dieser Erde, natürlich werden unzählige Tiere in Tötungsstationen auf grausame Weise getötet, natürlich gibt es immer noch Menschen die auf Rücken der Tiere … Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am 9.9.2017!!!! weiterlesen

  • Wichtige Änderung für die Rettung von Hunden aus Rumänien! dsc01604

    Wir wollen euch über eine große Änderungen bei der Rettung von Hunden aus dem Shelter in Ploesti/Rumänien informieren. Wenn ihr unsere Arbeit dort verfolgt habt, werdet ihr bemerkt haben, dass wir sehr oft kranke, alte oder schwer vermittelbare Hunde zu uns auf den Schutzhof geholt haben, wir haben gerade diesen Hunden bewusst eine Chance gegeben. Leider sind uns für viele dieser Hunde (Operationen – Lucky, Hailey und Ritva, Hauterkrankung – William und Donald, Kastrationen, Versorgung von Angsthunden wie Bifi, Simona, Rosalie…) horrende Kosten entstanden, auch der Verein Prodog erhält von uns einen Betrag für jeden übernommen Hund. So können wir … Wichtige Änderung für die Rettung von Hunden aus Rumänien! weiterlesen

  • ❤️ Marie… die Zeit mit dir war viel zu kurz!!! p1190875-marie

    UPDATE – 16.07.17 Marie ist jetzt im Hundehimmel, ganz sanft und still sie gegangen, die liebe süße Maus ! Ihr Pflegefrauchen Iris ist untröstlich. Marie war so unendlich süß und lieb. Ein wunderbares Schätzchen, leider war ihr nur eine kurze Zeit in Liebe und Fürsorge gegönnt. Die Tumore sind explodiert, das liebe Mäuschen hat ausgelitten. R.I.P. kleine Marie…für immer in unseren Herzen   04.07.17 – Liebe Tierfreunde, wir wollen euch von Marie erzählen… Marie hatte einen großen Tumor im Bauchraum, der komplett entfernt werden konnte. Leider ist der Krebs zurück gekommen. Wir haben Marie aus einem Schelter in der Slowakei … ❤️ Marie… die Zeit mit dir war viel zu kurz!!! weiterlesen

  • Spendenaufruf für das Kastrationsprojekt in Fil`akovo! kastrationsprojekt-bea

    Liebe Tierfreunde, wie immer wollen wir euch über unsere Arbeit informieren. Eines unserer nächsten Projekte wird ein Kastrationsprogramm bei unserer befreundeten Tierschützerin Bea in der Slowakei sein. Auch wenn die Slowakei mittlerweile Mitglied der EU ist, handelt es sich um ein Land, in dem der Tierschutz nicht den selben Stellenwert wie bei uns hat. Hunde in östlichen Ländern sind i.d.R. nicht kastriert, was dazu führt, dass sich ausgesetzte und freilaufende Tiere völlig unkontrolliert, massenhaft vermehren. Die jährlich entstehenden Welpen werden, sofern sie nicht sofort getötet werden, ausgesetzt und bilden so die neue Generation Straßenhunde. Jeder von euch kennt die Bilder … Spendenaufruf für das Kastrationsprojekt in Fil`akovo! weiterlesen

  • Einige Hunde aus der Slowakei durften in ein neues Leben reisen! trapo-k

    Letztes Wochenende konnte, wie versprochen, der Transport aus der Slowakei anrollen und vielen Lakritznasen den Weg in ein neues Leben ebnen. ❤️lichen Dank den Rettungspaten! Ohne eurer Hilfe können wir nicht helfen! Mit von der Partie waren HARRY DIANA MARIE… RANDY FELIX LARA BOBI BOBINA MARS SNICKERS TWIX COOKIE und viele mehr, die bereits in Tierheimen oder bei anderen Orga’s einen Platz gefunden haben. Stellvertretend für alle grüßen euch…

  • ❤️ Zusammenhalt im Tierschutz ❤️ bus3

    Zusammenhalten und so ein „mehr“ für die Fellnasen in Not erreichen. Heute war die feierliche Übergabe von „Hugo“ , einem VW T5 lang Transporter, den wir nach dem kürzlich verstorbenen Asian Owtcharka Rüden getauft haben. Zusammen mit den Tierschutzorganisationen Atin e.V. und NaTiNo e.V. haben wir für die junge slowakische Tierschützerin Bea, den Traum vom eigenen Tierschutzmobil wahr gemacht. Ab heute muss Bea nicht mehr zur Autovermietung, um sich einen geeigneten Transporter zu leihen. Dies war mit hohen finanziellen Belastungen für Bea verbunden und gestaltete sich zudem immer schwieriger. Ab sofort kann Bea noch schneller vor Ort sein und so … ❤️ Zusammenhalt im Tierschutz ❤️ weiterlesen

  • *** Die Hunde in der Slowakei benötigen Schutzhütten *** Neue Zwinger in der Slowakei.

    In Bea’s Shelter in der Slowakei wurden Dank einiger Spender und Helfer neue Zwinger aufgebaut (siehe Foto). Damit soll die dortige Situation (das Shelter ist meist bis auf den letzten Platz gefüllt) etwas entspannt werden. Ein Zwinger alleine reicht den Fellnasen natürlich nicht aus. Wir benötigen dringend 10 isolierte Hundehütten, die auch dem strengen Winter gerecht werden, der dort herrscht. Aber vor allem den Fellnasen ausreichend Schutz gegen Nässe und Kälte bieten. Wir suchen Sponsoren für 7 große Hundehütten die je 150 Euro kosten in der gewünschten Qualität und 3 kleinere Hundehütten die jeweils 80 Euro kosten. Wer will und … *** Die Hunde in der Slowakei benötigen Schutzhütten *** weiterlesen

  • Herzlich willkommen! ❤️💙💚💛💜🖤 trapo-k

    02.07.17 Dieses Wochenende kam der Transport aus Rumänen auf unserem Schutzhof an. Tausend Dank den Rettungspaten, die dies ermöglicht haben! Ohne eure Hilfe, würden die Fellnasen noch im rumänischen Shelter ihr Dasein fristen! Ihre neue Freiheit genießen SUNSHINE – GEROME – SHANTY – KUBI TUURE (bereits im neuen Zuhause) EFFIE (auch schon im neuen Zuhause)  

  • Herzlichen Dank an LKW-Zubehör GmbH spendendose-lkw-zubehoer

    Über die prall gefüllte Spendendose haben wir uns sehr gefreut. Auch die mitgebrachten Würstel fanden schnell dankbare Abnehmer. Herzlichen Dank im Namen des gesamten Casa Teams und unserer Notfellchen. Fast 300 Euro wurden für uns gesammelt und jeder Cent kommt an und wird für unsere Schützlinge verwendet. Vielen Dank an alle die sich beteiligt haben und dies ermöglicht haben.

  • Einige Schutzhofbewohner in Gefrees suchen schon so lange ein Zuhause! hund2_619361

    Liebe Tierfreunde, heute wollen wir euch einige unserer Hunde auf unserem Schutzhof vorstellen. Alle diese, für sich außergewöhnlichen Hunde, warten noch auf ein schönes Zuhause, jeder für sich ist auf seine Art ein besonderer Hund. Viele unserer, auf unserem Schutzhof aufgenommenen Hunde, stammen aus dem internationalen Tierschutz, sie haben oft eine schlimme Vergangenheit, sie lebten auf der Straße…immer voller Angst, sie wurden von Tierfänger eingefangen, in überfüllten Scheltern weg gesperrt, jeder Tag dort war ein Kampf ums Überleben. Keine Hoffnung, nur Angst und irgendwann dann Resignation! Für jeden geretteten Hund wünschen wir uns nur eins, Menschen die ihnen ihre Liebe … Einige Schutzhofbewohner in Gefrees suchen schon so lange ein Zuhause! weiterlesen

  • UPDATE: Tyler (alias Mr. Energie), Jagdterrier-Mix, männlich, kastriert, geb: 2015, Aufenthaltsort: 49163 Bohmte auf Pflegestelle tyler12a

    UPDATE – 15.06.2017 Tyler ist ein ungarischer Jagdterrier und wir suchen noch immer Menschen die Erfahrung mit dieser Rasse haben. Tyler ist voller Energie und braucht Menschen die ihm viel Auslauf und Bewegung bieten. Er ist definitiv kein Hund für Langweiler…er fordert seine Menschen! Mit Tyler wurde auf seiner Pflegestelle schon sehr viel gearbeitet und ist schon recht gut ausgebildet und gut abrufbar, darauf sollte man aufbauen. Er muss unbedingt körperlich, wie auch geistig ausgelastet werden! Tyler ist durchweg mit Rüden und Hündinnen verträglich, aber durch seine Energie und seinen Bewegungsdrang ist Tyler oft sehr aufdringlich und ruppig. Wir denken, … UPDATE: Tyler (alias Mr. Energie), Jagdterrier-Mix, männlich, kastriert, geb: 2015, Aufenthaltsort: 49163 Bohmte auf Pflegestelle weiterlesen

  • Wer kann helfen! Beas Hilferuf aus der Slowakei! p1190574-k

    Aus der Slowakei erreicht uns ein dringender Hilferuf unserer Tierschützerin vor Ort! Viele neue Hunde und unzählige Welpen warten auf Hilfe. Jeden Tag werden Hunde abgegeben und Beas Kapazitäten sind fast erschöpft! Bea versucht ihr Möglichstes um den vielen Hunden gerecht zu werden, die Zwinger sauber zu halten, genug Futter zu besorgen, sie medizinisch versorgen zu lassen und zu pflegen und jedem Hund täglich Auslauf zu verschaffen! Bea ist völlig allein gestellt mit der Versorgung und sie ist nun fast am Limit. Trotz der angespannten Situation im Schelter sind Beas Hunde gepflegt und wohl genährt, Zwinger und Hundezimmer sind blitzeblank! … Wer kann helfen! Beas Hilferuf aus der Slowakei! weiterlesen

  • Unser Unglückskind Juli ist wegen Trennung wieder bei uns abgegeben worden! p1250041-k

    UPDATE – 15.06.2017: Jetzt lebt Juli wieder auf unserer Pflegestelle in 95482 Sant Ingbert. Sie liebt den Kontakt zu Menschen, ist sehr verschmust und anhänglich. Juli ist kein Draufgänger und ihre Vergangenheit hat sie sicher gelehrt, das nicht alle Menschen gut sind. Somit bringt sie eine gesunde Zurückhaltung allen Fremden gegenüber mit, die sie aber schnell verliert, wenn sie vertrauen gefasst hat. Auf Grund des missglückten Starts in Deutschland wünschen wir uns für Juli nun umso mehr ein endgültiges Zuhause. Falls Ihr jetzt Euer Herz verloren habt, meldet euch bitte bei ihrer Vermittlerin Iris Lücke. Iris Lücke per Mail:  i.luecke@casa-animale.de Telefonnummer: … Unser Unglückskind Juli ist wegen Trennung wieder bei uns abgegeben worden! weiterlesen

  • 3 Rumänen brauchen unsere Hilfe! 3-op

    UPDATE – 14.07.17: Hailey und Ritva haben die Operation auch gut hinter sich gebracht. Hailey hat die erste Ohren OP gut überstanden, allerdings muss das zweite Ohr auch noch in ein paar Wochen operiert werden. UPDATE – 30.06.17: Lucky hat seine OP gut überstanden. Leider musste ihm das rechte Ohr mit entfernt werden. Er ist im Moment, nach dem 1 – wöchigen Klinikaufenthalt in München, wieder bei seiner Pflegefamilie. Er erholt sich nun von seinen strapazen bei seiner Pflegemama, die ihn verwöhnt. 10.06.17 Liebe Tierfreunde, leider müssen wir uns heute an euch wenden und um eure Hilfe bitten. Im Augenblick … 3 Rumänen brauchen unsere Hilfe! weiterlesen

  • FLUFFY – seit Babyalter an einer Paketschnur angebunden! p1270881-k

    UPDATE: Juni 2017 – Fluffy durfte zu einer unserer befreundeten Orgas umziehen! Machs gut Fluffy. UPDATE – 14.06.2017; Fluffy hat es nun endlich auf unseren Schutzhof nach Gefrees geschafft! Jetzt fehlt ihr nur noch eine Familie zu ihrem Glück. 28.04.2017 Fluffy, weiblich, Mischling, 5-6 Monate, nicht kastriert Ungeheuerlich!!! Bitte helft uns die gequälte FLUFFY schnellstmöglich nach Deutschland zu holen! Die arme Seele musste ihr kurzes Leben angebunden an einer Paketschnur ausharren. Zum Glück hat sie die Polizei beschlagnahmt und ins Shelter unserer befreundeten Tierschützerin in der Slowakei gebracht. DIE KLEINE BRAUCHT EINE RETTUNGSPATENSCHAFT ÜBER 180 EURO , DAMIT WIR SIE … FLUFFY – seit Babyalter an einer Paketschnur angebunden! weiterlesen

  • HERZLICH WILLKOMMEN!! trapo-k

    Wieder konnte der Transporter aus dem rumänischen Shelter die Casa mit wertvoller Fracht anfahren. Herzlichen Dank allen, die das ermöglicht haben! Ohne eurer Hilfe ist das nicht möglich! Aussteigen durften letztes Wochenende die Fellnasen RITVA, RIKKI, BIFI, ROSALIE und ELLI. Die Fellnasen haben nach einer Mütze Ruhe und Schlaf die Casa inspizieren dürfen und freuen sich erstmal über die Freiheit, die sie hier im Vergleich zum Shelter haben. Mehr Informationen zu jedem einzelnen Hund, erhaltet ihr unter dem Button Hunde!

  • Lucky braucht dringend eine kostspielige Operation! index

    UPDATE – 30.06.17: Lucky hat seine OP gut überstanden. Leider musste ihm das rechte Ohr mit entfernt werden. Er ist im Moment, nach dem 1 – wöchigen Klinikaufenthalt in München, wieder bei seiner Pflegefamilie. Er erholt sich nun von seinen strapazen bei seiner Pflegemama, die ihn verwöhnt. 02.06.17 – Wir möchten euch heute um Hilfe für eine dringende Operation unseres netten Rüden Lucky bitten. Lucky konnte im März 2017 nach Deutschland reisen und hat einen schönen Platz auf einer unserer Pflegestellen ergattert. Die Zeit im Schelter in Rumänien sollte nun Vergangenheit sein und für Lucky sollte ein neues Leben beginnen. … Lucky braucht dringend eine kostspielige Operation! weiterlesen

  • In Gedenken an Hugo + 30.05.17 p1250718-sw-r

    UPDATE: 31.05.17 Hugo war ein ganz besonderer Hund. In den wenigen Wochen, wo Hugo auf unserem Schutzhof in Gefrees war, hat er unsere Herzen im Sturm erobert.  So ist es uns gestern besonders schwer gefallen ihn gehen zu lassen. Wenn wir sein Gehege betreten haben, wurden wir immer freudig begrüßt. Er bettelte geradezu um Zuneigung.  Er war freundlich und sanft. Hugo liebte gekochtes Hühnchen und genoss jegliche Aufmerksamkeit. Besonders liebte er es, wenn man sich zu ihm auf seine Matratze setzte, um mit ihm ausgiebig zu kuscheln. Hugo wir werden dich nicht vergessen, in unsere Herzen ❤bleibst du auf ewig bei … In Gedenken an Hugo + 30.05.17 weiterlesen

  • Einsatz in der Slowakei – Aktion „Tierschutz – gemeinsam mehr erreichen „

    Liebe Casa Animale Freunde, heute möchten wir euch von unserem letzten Besuch in der Slowakei und der Aktion „Tierschutz – gemeinsam mehr erreichen “ berichten. Vom 10. – 12.5.2017 waren wie wieder in der Slowakei vor Ort. Gemeinsam mit NaTiNo e.V. und mit Bea, konnten wir in einer abgestimmten und sorgfältig geplanten Aktion, erneut und gezielt etliche Hunde aus einer Siedlung der Sinti und Roma abholen und vor allem einige Fellnasen von den unsäglichen Ketten befreien. Kettenhaltung ist leider in der Slowakei noch sehr verbreitet. Wie groß die Freude der von den Ketten befreiten Hunden ist , könnt ihr am … Einsatz in der Slowakei – Aktion „Tierschutz – gemeinsam mehr erreichen „ weiterlesen

  • Seilins Pflegefrauchen hatte einen schweren Autounfall! 18275250_327624617651940_7584540679118735778_a

    Seilin, weiblich, 15 Jahre,  36 cm, nicht kastriert; UPDATE – 20.05.17 Gestern ist Seilin zu einer netten Familie umgezogen. Seilin wir wünschen dir noch viele glückliche Jahre! UPDATE – 09.05.17 KATASTROPHE !!! Seilins Pflegefrauchen hatte einen schweren Autounfall und Seilin muss so schnell wie möglich einen neuen Platz finden! Sie wohnt hinter Bremerhaven und muss dort abgeholt werden. Am besten ein Platz für immer, damit die liebe Hündin nicht noch eimal wechseln muss!!! Wer will Seilin diesen Platz bieten?   Es wäre wirklich dringend, selbst eine Dauerpflegestelle wäre hier hoch willkommen!   30.04. 17 – Ältere noch ganz fitte Hundedame Seilin sucht … Seilins Pflegefrauchen hatte einen schweren Autounfall! weiterlesen

  • Diese Fellnasen, aus der Slowakei, durften in ein neues Leben starten! Bruno

    Dank eurer Hilfe konnten am letzten Wochenende folgende Fellnasen die Reise vom slowakischen Shelter in ein neues Leben starten! Einige wenige haben bereits ein eigenes Körbchen bei lieben Menschen gefunden, für die meisten suchen wir noch ein schönes Zuhause. NELKA – BIBI – BUNNY – BALU – SPOTY – BRUNO – HELENA – HEINRICH – KIKA – JULIO – EMA – ELEY – ENDY – MARLIE – MEGAN – RIO – ENNIE – SILVO – MONIKA – KUKO – HAPPY – TARZAN; Ein fettes DANKESCHÖN an Euch! Nur mit Eurer Hilfe ist dies möglich.

  • ❤❤ Die Glücklichen duften von der Slowakei ausreisen trapo-k

    Viliam, Mima, FOXI, KUBKO, ENGI, Shantal, FIFI, RUFUS, Mai, Tai, Bonnie, Joker, Kira, Lord und NERO haben es geschafft und durften von der Slowakei ausreisen. Wir danken allen von Herzen, die uns geholfen haben, dies zu ermöglichen. Ohne Eure Unterstützung , sei es durch Futter, Geldspenden oder Patenschaften wäre das nicht möglich. Dankeschön euchen allen.