Aktuelles

  • UPDATE: Tyler (alias Mr. Energie), Jagdterrier-Mix, männlich, kastriert, geb: 2015, Aufenthaltsort: 49163 Bohmte auf Pflegestelle tyler12a

    UPDATE – 15.06.2017 Tyler ist ein ungarischer Jagdterrier und wir suchen noch immer Menschen die Erfahrung mit dieser Rasse haben. Tyler ist voller Energie und braucht Menschen die ihm viel Auslauf und Bewegung bieten. Er ist definitiv kein Hund für Langweiler…er fordert seine Menschen! Mit Tyler wurde auf seiner Pflegestelle schon sehr viel gearbeitet und ist schon recht gut ausgebildet und gut abrufbar, darauf sollte man aufbauen. Er muss unbedingt körperlich, wie auch geistig ausgelastet werden! Tyler ist durchweg mit Rüden und Hündinnen verträglich, aber durch seine Energie und seinen Bewegungsdrang ist Tyler oft sehr aufdringlich und ruppig. Wir denken, … UPDATE: Tyler (alias Mr. Energie), Jagdterrier-Mix, männlich, kastriert, geb: 2015, Aufenthaltsort: 49163 Bohmte auf Pflegestelle weiterlesen

  • Wer kann helfen! Beas Hilferuf aus der Slowakei! p1190574-k

    Aus der Slowakei erreicht uns ein dringender Hilferuf unserer Tierschützerin vor Ort! Viele neue Hunde und unzählige Welpen warten auf Hilfe. Jeden Tag werden Hunde abgegeben und Beas Kapazitäten sind fast erschöpft! Bea versucht ihr Möglichstes um den vielen Hunden gerecht zu werden, die Zwinger sauber zu halten, genug Futter zu besorgen, sie medizinisch versorgen zu lassen und zu pflegen und jedem Hund täglich Auslauf zu verschaffen! Bea ist völlig allein gestellt mit der Versorgung und sie ist nun fast am Limit. Trotz der angespannten Situation im Schelter sind Beas Hunde gepflegt und wohl genährt, Zwinger und Hundezimmer sind blitzeblank! … Wer kann helfen! Beas Hilferuf aus der Slowakei! weiterlesen

  • Unser Unglückskind Juli ist wegen Trennung wieder bei uns abgegeben worden! p1250041-k

    UPDATE – 15.06.2017: Jetzt lebt Juli wieder auf unserer Pflegestelle in 95482 Sant Ingbert. Sie liebt den Kontakt zu Menschen, ist sehr verschmust und anhänglich. Juli ist kein Draufgänger und ihre Vergangenheit hat sie sicher gelehrt, das nicht alle Menschen gut sind. Somit bringt sie eine gesunde Zurückhaltung allen Fremden gegenüber mit, die sie aber schnell verliert, wenn sie vertrauen gefasst hat. Auf Grund des missglückten Starts in Deutschland wünschen wir uns für Juli nun umso mehr ein endgültiges Zuhause. Falls Ihr jetzt Euer Herz verloren habt, meldet euch bitte bei ihrer Vermittlerin Iris Lücke. Iris Lücke per Mail:  i.luecke@casa-animale.de Telefonnummer: … Unser Unglückskind Juli ist wegen Trennung wieder bei uns abgegeben worden! weiterlesen

  • 3 Rumänen brauchen unsere Hilfe! 3-op

    Liebe Tierfreunde, leider müssen wir uns heute an euch wenden und um eure Hilfe bitten. Im Augenblick reisen unsere Notfälle nicht ab! Von Lucky haben wir euch ja schon erzählt. Lucky wird nächsten Montag in München operiert, sein verknöchertet Gehörgang wird entfernt, wir hoffen dass alles gut geht und Lucky dann noch viele Jahre ein wunderschönes, schmerzfreies Leben haben wird. Die Operation wird wohl 2.500 Euro kosten. Bei Hailey steht nächste Woche auch eine Operation an, Hailey hat gutartige Tumore in den Ohren die unbedingt entfernt werden müssen. Hailey hatte mit Sicherheit bisher kein schönes Leben, aber nun soll auch … 3 Rumänen brauchen unsere Hilfe! weiterlesen

  • FLUFFY – seit Babyalter an einer Paketschnur angebunden! p1270881-k

    UPDATE – 14.06.2017; Fluffy hat es nun endlich auf unseren Schutzhof nach Gefrees geschafft! Jetzt fehlt ihr nur noch eine Familie zu ihrem Glück. 28.04.2017 Fluffy, weiblich, Mischling, 5-6 Monate, nicht kastriert Ungeheuerlich!!! Bitte helft uns die gequälte FLUFFY schnellstmöglich nach Deutschland zu holen! Die arme Seele musste ihr kurzes Leben angebunden an einer Paketschnur ausharren. Zum Glück hat sie die Polizei beschlagnahmt und ins Shelter unserer befreundeten Tierschützerin in der Slowakei gebracht. DIE KLEINE BRAUCHT EINE RETTUNGSPATENSCHAFT ÜBER 180 EURO , DAMIT WIR SIE SCHNELLSTMÖGLICH NACH ABGESCHLOSSENER BEHANDLUNG NACH DEUTSCHLAND HOLEN KÖNNEN! Spenden erreichen uns unter Paypal: info@casa-animale.de oder … FLUFFY – seit Babyalter an einer Paketschnur angebunden! weiterlesen

  • HERZLICH WILLKOMMEN!! trapo-k

    Wieder konnte der Transporter aus dem rumänischen Shelter die Casa mit wertvoller Fracht anfahren. Herzlichen Dank allen, die das ermöglicht haben! Ohne eurer Hilfe ist das nicht möglich! Aussteigen durften letztes Wochenende die Fellnasen RITVA, RIKKI, BIFI, ROSALIE und ELLI. Die Fellnasen haben nach einer Mütze Ruhe und Schlaf die Casa inspizieren dürfen und freuen sich erstmal über die Freiheit, die sie hier im Vergleich zum Shelter haben. Mehr Informationen zu jedem einzelnen Hund, erhaltet ihr unter dem Button Hunde!

  • Lucky braucht dringend eine kostspielige Operation! p1230100a-k

    Wir möchten euch heute um Hilfe für eine dringende Operation unseres netten Rüden Lucky bitten. Lucky konnte im März 2017 nach Deutschland reisen und hat einen schönen Platz auf einer unserer Pflegestellen ergattert. Die Zeit im Schelter in Rumänien sollte nun Vergangenheit sein und für Lucky sollte ein neues Leben beginnen. Leider haben wir nun festgestellt, dass Lucky nicht gesund ist. Durch ein Trauma hat er einen verknöcherten Gehörgang und dieser muss nun komplett entfernt werden. Da Lucky Schmerzen hat, müssen wir ihn ganz dringend behandeln lassen. Die notwendige Operation wird so schnell wie möglich durchgeführt. Das bedeutet jedoch für … Lucky braucht dringend eine kostspielige Operation! weiterlesen

  • In Gedenken an Hugo + 30.05.17 p1250718-sw-r

    UPDATE: 31.05.17 Hugo war ein ganz besonderer Hund. In den wenigen Wochen, wo Hugo auf unserem Schutzhof in Gefrees war, hat er unsere Herzen im Sturm erobert.  So ist es uns gestern besonders schwer gefallen ihn gehen zu lassen. Wenn wir sein Gehege betreten haben, wurden wir immer freudig begrüßt. Er bettelte geradezu um Zuneigung.  Er war freundlich und sanft. Hugo liebte gekochtes Hühnchen und genoss jegliche Aufmerksamkeit. Besonders liebte er es, wenn man sich zu ihm auf seine Matratze setzte, um mit ihm ausgiebig zu kuscheln. Hugo wir werden dich nicht vergessen, in unsere Herzen ❤bleibst du auf ewig bei … In Gedenken an Hugo + 30.05.17 weiterlesen

  • Einsatz in der Slowakei – Aktion „Tierschutz – gemeinsam mehr erreichen „

    Liebe Casa Animale Freunde, heute möchten wir euch von unserem letzten Besuch in der Slowakei und der Aktion „Tierschutz – gemeinsam mehr erreichen “ berichten. Vom 10. – 12.5.2017 waren wie wieder in der Slowakei vor Ort. Gemeinsam mit NaTiNo e.V. und mit Bea, konnten wir in einer abgestimmten und sorgfältig geplanten Aktion, erneut und gezielt etliche Hunde aus einer Siedlung der Sinti und Roma abholen und vor allem einige Fellnasen von den unsäglichen Ketten befreien. Kettenhaltung ist leider in der Slowakei noch sehr verbreitet. Wie groß die Freude der von den Ketten befreiten Hunden ist , könnt ihr am … Einsatz in der Slowakei – Aktion „Tierschutz – gemeinsam mehr erreichen „ weiterlesen

  • Seilins Pflegefrauchen hatte einen schweren Autounfall! 18275250_327624617651940_7584540679118735778_a

    Seilin, weiblich, 15 Jahre,  36 cm, nicht kastriert; UPDATE – 20.05.17 Gestern ist Seilin zu einer netten Familie umgezogen. Seilin wir wünschen dir noch viele glückliche Jahre! UPDATE – 09.05.17 KATASTROPHE !!! Seilins Pflegefrauchen hatte einen schweren Autounfall und Seilin muss so schnell wie möglich einen neuen Platz finden! Sie wohnt hinter Bremerhaven und muss dort abgeholt werden. Am besten ein Platz für immer, damit die liebe Hündin nicht noch eimal wechseln muss!!! Wer will Seilin diesen Platz bieten?   Es wäre wirklich dringend, selbst eine Dauerpflegestelle wäre hier hoch willkommen!   30.04. 17 – Ältere noch ganz fitte Hundedame Seilin sucht … Seilins Pflegefrauchen hatte einen schweren Autounfall! weiterlesen

  • Diese Fellnasen, aus der Slowakei, durften in ein neues Leben starten! Bruno

    Dank eurer Hilfe konnten am letzten Wochenende folgende Fellnasen die Reise vom slowakischen Shelter in ein neues Leben starten! Einige wenige haben bereits ein eigenes Körbchen bei lieben Menschen gefunden, für die meisten suchen wir noch ein schönes Zuhause. NELKA – BIBI – BUNNY – BALU – SPOTY – BRUNO – HELENA – HEINRICH – KIKA – JULIO – EMA – ELEY – ENDY – MARLIE – MEGAN – RIO – ENNIE – SILVO – MONIKA – KUKO – HAPPY – TARZAN; Ein fettes DANKESCHÖN an Euch! Nur mit Eurer Hilfe ist dies möglich.

  • ❤❤ Die Glücklichen duften von der Slowakei ausreisen trapo-k

    Viliam, Mima, FOXI, KUBKO, ENGI, Shantal, FIFI, RUFUS, Mai, Tai, Bonnie, Joker, Kira, Lord und NERO haben es geschafft und durften von der Slowakei ausreisen. Wir danken allen von Herzen, die uns geholfen haben, dies zu ermöglichen. Ohne Eure Unterstützung , sei es durch Futter, Geldspenden oder Patenschaften wäre das nicht möglich. Dankeschön euchen allen.

  • Danke!!! Fino hat es nach Deutschland geschafft. Fino auf seiner Pflegestelle in Münchberg..

    UPDATE – 05.05.17; Fino hat seine Familie gefunden! Wir freuen uns riesig für ihn! UPDATE – 16.04.17 Fino, Malterserrüde, ca. 7 – 8 Jahre, kastriert; Fino (spanisch = zierlich) hat es geschafft. Er durfte mit dem letzten Transport nach Deutschland reisen und befindet sich nun auf einer Pflegestelle in Münchberg. Hier muss er sich erst einmal an die Freiheit gewöhnen und sich von seinen Strapazen erholen. Man merkt , dass er sein Leben lang eingesperrt war. Fino ist Zuchtausschuss eines Vermehrers. Er hat ein paar Gramm zuwenig auf den Rippen, ist aber sonst fit und geht schon mit Gassi. Wir wünschen … Danke!!! Fino hat es nach Deutschland geschafft. weiterlesen

  • Danke, Danke, Danke!!! Vielen Dank an die Rettungspaten! trapo-k

    Hailey,Melissa, Opi Barney, Nila, Simona und Merlin haben es jetzt geschafft und durften von Rumänien nach Deutschland auf unseren Schutzhof nach Gefrees reisen. Wir danken allen von Herzen, die uns geholfen haben, dies zu ermöglichen. Ohne Eure Unterstützung , sei es durch Futter, Geldspenden oder Patenschaften wäre das nicht möglich. Dankeschön euch allen.❤❤

  • Durch Rettungsaktion – überfüllter Shelter in Filakovo dsc_0876-k

    Liebe Tierfreunde, in den vergangenen Tagen haben wir Euch die ersten Notfellchen aus der Slowakei vorgestellt. Casa Animale war vergangene Woche bei einer Rettungsaktion in einem Zigeunerlager dabei. Man wird selten mit so viel menschlichen gepaart mit tierischen Elend konfrontiert und das in Europa. Menschen und Tiere die keiner haben will!!! Um die Menschen kümmern sich die Sozialbehörden, die ebenfalls wie die Polizei mit vor Ort waren. Inmitten dieses Armutsviertel leben unzählige Hunde, die nicht unbedingt die hygienischen Zustände dort verbessern. Aber vor allem die von den Abfällen der Menschen leben, die selbst nichts besitzen. Kastration, medizinische Versorgung oder ausreichende … Durch Rettungsaktion – überfüllter Shelter in Filakovo weiterlesen

  • Diese Glücklichen durften aus der Slowakei ausreisen. trapo-k

    Diese Hunde durften aus dem derzeit völlig überfüllten Shelter von Bea in Filakova ausreisen.  Vielen ❤-lichen Dank im Namen aller Hunde, die eine Rettungspatenschaft von Euch erhalten haben. Leider ist das Shelter, nach der letzen Rettungsaktion in der Zigeunersiedlung (siehe Bericht vom 25.03.17), nach wie vor völlig überfüllt.  Im Moment muss Bea, die Hunde auf engsten Raum unterbringen, hier sind Streitigkeiten und Beißerein vorprogrammiert. Deshalb hoffen wir, dass wir mit Euerer Hilfe, so schnell wie möglich weitere Hunde aus dem Shelter retten können. Jetzt schon vielen Dank!

  • Glückwünsche von unserer befreundeten Tierschutzorganisation! wth-celle-a

    Vielen Dank für die lieben Glückwünsche zu unserem 10 jährigen Jubiläum!!! Wir freuen uns auch auf weitere Jahre der guten Zusammenarbeit! Wir schätzen Euere Hilfe sehr! Schön dass Ihr uns und damit dem Auslandtierschutz die Treue haltet! ❤❤❤

  • Rettungsaktion in der Slowakei 17499371_1302427989850452_5474168118004510256_n

    Liebe Casa Animale Freunde, wir sind derzeit in der Slowakei in Sachen Tierschutz unterwegs. Unsere befreundete Tierschützerin Bea, die in der Slowakei ein Shelter führt, bat uns um Unterstützung. In der Nähe ihres Shelters befindet sich eine Zigeuner Siedlung, wo die Menschen in Bretterbuden und Abbruchhäusern leben, in für uns kaum vorstellbaren Zuständen. Inmitten dieser Menschen unzählige Hunde. Diese Hunde leben dort von dem was ihnen die Menschen, die selbst nichts haben, überlassen oder was sie sich klauen können. Tiermedizinische Vorsorge und Kastrationen können sich die Menschen, selbst wenn sie wollten, nicht leisten. Also haben wir waschkörbeweise Welpen und viele … Rettungsaktion in der Slowakei weiterlesen

  • Hündin wurden bei Autounfall beide Hinterläufe gebrochen! 17362470_1299101276849790_4372507820360833575_n

    UPDATE 15.06.17 Unsere Labimixhündin durfte zu einer befreundeten Organisation umziehen. Vielen Dank nochmal an alle, die uns bei den Klinikkosten unterstützt haben! 21.03.17 – Unsere Tierschützerin Bea hat gestern eine Labimixhündin in eine Klinik in Bradislava/Slowakei gebracht. Die hübsche Hündin gehört wohl niemanden und wurde durch einen Autounfall schwer verletzt, sie hat 2 gebrochene Hinterläufe und muss dringend operiert werden. Da wir im Augenblick sehr viele Notfälle mit hohen Kosten für die Operationen und medizinische Nachversorgung in unserer Betreuung haben, bitten wir um eure Hilfe. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, jeden Tier zu helfen und so werden wir … Hündin wurden bei Autounfall beide Hinterläufe gebrochen! weiterlesen

  • Die aktive 3 – beinige Angie sucht ein Zuhause! p1230171a-k

    UPDATE –  23.04.17 Angie durfte zu unsere befreundeten Organisation  umziehen. Wir wünschen Angie das Allerbeste und dass sie schnell ihre Familie findet! UPDATE –  20.03.17 Vasci die nun Angi heißt, hat es nun endlich geschafft auf unseren Schutzhof in Gefrees zu kommen. Sie hat sich toll gemacht und ist sehr lieb, freundlich, fröhlich und aktiv. Eine wunderschöne, lackschwarze, junge Schäferhündin, die ein aktives Leben leben möchte, und nur halt drei Beine hat… und sie braucht jetzt nur noch das perfekte Zuhause! Wir geben die Hoffnung nicht auf!   UPDATE – 16.11.16 Vasci hat anscheinend ihre bisherigen Schicksalsschläge gut verarbeitet. Sie … Die aktive 3 – beinige Angie sucht ein Zuhause! weiterlesen

  • Notfall!!! Hundeopi verlor nach Beißerei sein Bein! hundeopi-bei-bea

    Notfall! Notfall!! Notfall!!! Wir wollen euch heute von einem ganz armen Hundeopi erzählen. Der kleine Opi ist wohl schon um die 10 Jahre alt und wurde von unserer befreundeten Tierschützerin Bea in der Slowakei in einem ganz fürchterlichem Zustand auf der Straße gefunden. Er war wohl Opfer einer Beißerei mit einem größerem Hund und gegen den hatte unser kleiner Opi keine Chance. Augenzeugen haben berichtet dass der andere Hund unserem Opilein regelrecht das Bein rausgerissen hat. Opi ist nun in einer Klinik in Bradislava und leider konnte sein Beinchen nicht gerettet werden. Wir wollen Bea bei den Kosten unter die … Notfall!!! Hundeopi verlor nach Beißerei sein Bein! weiterlesen

  • Am 9. März 2017 durften diese Glücklichen von Rumänien ausreisen! trapo-k

    Wir freuen uns hier die Glücklichen vorstellen zu dürfen, die es bereits geschafft haben! Wir wünschen den Hunden, die bis jetzt noch keine endgültige Familie gefunden haben, alles Gute bei unseren befreundeten Organisationen. Bitte mit Cusor auf Bild zeigen, dann erscheint der Vermittlungsstatus. …und weitere konnten ausreisen, wie Hanni, Nanni, Anason, Hannes, Janka, Fergie, Coca, Momo, Marlon, Gerrit, Elfi, Flupsi, Romus, Floppy, Lauser, Kasper und Raxi.

  • Video aus dem Vetkenneln im Shelter Bucov/ Rumänien dsc01396

    Liebe Tierfreunde, seit Samstag sind zwei unserer Vereinsmitglieder in dem öffentlichen Shelter in der rumänischen Stadt Ploiesti. Die deutsche Tierschutzorganisation Pro dog Romania ist hier sehr aktiv und leistet sehr viel für die Hunde hier. Etwa 1.600 Hunde sind hier untergebracht und täglich kommen mehr hinzu. Auch wir, von Casa Animale e.V , sind nicht nur derzeit zum dritten Male vor Ort, sondern möchten aktiv die Situation für unsere vierbeinigen Freunde verbessern.Jeder Hund, der dieses Shelter verlassen kann, entspannt die Situation. Aber um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist dies für manche nur der berühmte Tropfen auf den heißen … Video aus dem Vetkenneln im Shelter Bucov/ Rumänien weiterlesen

  • Shelter Bucov/ Rumänien – Rettungspaten, End- oder Pflegestellen gesucht! 17190545_10208494472344623_4942637517278548154_n

    Hier vor Ort in Rumänien sieht man die Brisanz und die Notwendigkeit zu helfen. Der Tagesablauf hier teilt sich auf in Freud und Leid für uns. Freude wenn ein Platz gefunden wurde und einer dieser wundervollen Hunde einen Platz nach Deutschland bekommt.Leid erfährt man, wenn einem bewusst wird, das man sie nicht alle mitnehmen kann, nicht jedem helfen kann so wie man es sich wünscht.Das Herz wird einem schwer, wenn man in diese flehenden Augen blickt und sich selbst zu Vernunft rufen muss. Natürlich ist Casa Animale erneut hier, um möglichst vielen Hunden den Start in ein besseres Leben zu … Shelter Bucov/ Rumänien – Rettungspaten, End- oder Pflegestellen gesucht! weiterlesen

  • Handicap-Hund CONNIE sucht Menschen mit großem Herz connie-a-rumaenien

    UPDATE: Mai 2017 – Connie durfte zu einer befreundeten Organisation reisen. Vielen Dank an Alle, für Eure Unterstützung! 02.03.17: Hündin, geb. ca. 2016, Größe: 35/40cm, kastriert DRINGEND !!! DRINGEND!!! Connie braucht dringend eine Reisepatenschaft, wir wollen sie so schnell als möglich nach Deutschland holen, dafür brauchten wir eure Unterstützung! Bei Connie steht eine Operation an, da die eingesetzte Platte wieder heraus genommen werden muss, es werden mit Sicherheit größere Tierarztkosten auf uns zukommen. Wer kann uns helfen? Jeder noch so kleiner Betrag ist willkommen. Connie soll ein neues Leben beginnen können und wir wollen ihr das ermöglichen. Spendenkonto des Vereins … Handicap-Hund CONNIE sucht Menschen mit großem Herz weiterlesen