vaslui1

Endstation Tötung??!? – Sabine und Harald machten sich ein Bild vor Ort!!!

„Wir saßen einst in der Tötung von Vaslui. Längst hätte unser Herz still gestanden, doch Ana von „Last hope 2 Life“ holte uns rechtzeitig raus und brachte uns in ihrem Shelter in Sicherheit.“

Sabine Peschke von NaTiNo ist aktuell mit ihrem Team in Rumänien unterwegs, besucht verschiedene Tötungsstationen und kurzerhand flogen Sabine  und Harald gemeinsam mit Tino von NaTiNo e.V. auch nach Rumänien und machten sich selbst vor Ort ein Bild.

Wenn es auch weitere Hunde aus Vaslui schaffen sollen, müssen schnellstens Hunde von hier ausreisen. Deshalb wurde schon fast über Nacht alles geplant. Gestern durften 30 Notfellchen ausreisen !!

Das wäre ohne Sabine Peschkes Team und vor allem ohne die Ticketspender gar nicht denkbar gewesen !! Aber auch nicht ohne die tolle Zusammenarbeit mit NaTiNo e.V. dem Tierheim am See und Zwerge in Not !!

Nur ZUSAMMEN kann man noch mehr erreichen, noch mehr helfen und handeln !!

Danke,
Eure 30 Notfellchen

Hier unsere 5 Casa-Schätze gestern noch in Rumänien:

 

Gestern noch in Rumänien, heute schon in Gefrees in Deutschland:

Wer Interesse an einen der süssen Hunde hat, einfach gleich bei unserer Vermittlerin melden …

Ansprechpartnerin: Iris Lücke
Kontakt:
Tel. 0163 376 94 98
i.luecke@casa-animale.de