kastrationsprojekt-bea

Spendenaufruf für das Kastrationsprojekt in Fil`akovo!

Liebe Tierfreunde,

wie immer wollen wir euch über unsere Arbeit informieren. Eines unserer nächsten Projekte wird ein Kastrationsprogramm bei unserer befreundeten Tierschützerin Bea in der Slowakei sein.
Auch wenn die Slowakei mittlerweile Mitglied der EU ist, handelt es sich um ein Land, in dem der Tierschutz nicht den selben Stellenwert wie bei uns hat. Hunde in östlichen Ländern sind i.d.R. nicht kastriert, was dazu führt, dass sich ausgesetzte und freilaufende Tiere völlig unkontrolliert, massenhaft vermehren. Die jährlich entstehenden Welpen werden, sofern sie nicht sofort getötet werden, ausgesetzt und bilden so die neue Generation Straßenhunde. Jeder von euch kennt die Bilder von umherstreunenden, abgemagerten, herrenlosen Hunden, die um Futter betteln. Viele von ihnen verhungern oder verdursten, fallen Krankheiten oder Verkehrsunfällen zum Opfer oder erfrieren im Winter auf der Straße. Vor allem kranke, schwache und ältere Tiere sowie Welpen haben hier kaum eine Überlebenschance. Um dieser Kreislauf zu durchbrechen und den Hunden langfristig zu helfen, haben wir für den 3. und 4. August 2017 ein Kastrationsprogramm in der Slowakei ins Leben gerufen.
3 Tierärzte werden uns in dieser Zeit vor Ort zur Verfügung stehen und es haben Privatleute in Filakovo die Möglichkeit ihre Hündinnen kostenlos kastrieren zu lassen. Ein besonderes Augenmerk liegt auch bei Kastrationen im Zigeunerlager, denn dort ist das Leben für die Hunde besonders schwer. Unser Verein wird in diesem Zeitraum vor Ort sein, wir werden Hilfestellung leisten und euch später dann auch mit einem Bericht mit Bilder von dieser Aktion informieren.

Wie so oft wenden wir uns nun an Euch!
Eine Kastration für eine Hündin kostet € 30,00 und wir hoffen wir finden recht viele Mitstreiter die unser Projekt mit finanzieren. Mit einer Spende kann das bestehende Leid der Hunde längerfristig verhindert werden, dass weiterhin unzählige ungewollte Welpen das Licht der Welt erblicken.

Bitte unterstützt uns, jeder noch so kleine Betrag hilft!

Am einfachsten und schnellsten geht das über Paypal,
verwendet bitte unsere Emailadresse:
spenden@casa-animale.de als Empfänger.

Hier unser Vereinskonto für Überweisungen:
Raiffeisenbank Gefrees e.G.
IBAN DE 28773637490000076414
BIC GENODEF1GFS

Stichwort: Kastrationen

spenden-button

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen die uns immer treu zur Seite stehen und unsere Arbeit begleiten!

Euer Casa Team