Startseite

  • Vermittlungshilfe für Mr. Energie – Tyler tyler2

    Name: Tyler (Rufname Vico), Rasse: Jagdterrier-Mix, Farbe: schwarz/ braun, Geschlecht: männlich, Geboren: ca. 1Jahr, Aufenthaltsort: Pflegestelle von Podencorosa e. V. Mr. Energie Tyler sucht immer noch ein Zuhause! Nachdem Tyler (wird jetzt Vico genannt) so viel mitgemacht hat, hat er es nach Deutschland geschafft und ein befreundeter Verein hat ihn übernommen. Leider konnten wir für Tyler bis jetzt noch nicht das passende Zuhause finden und deshalb wenden wir uns heute noch einmal an euch. Tyler lebt jetzt in einer Hundepension. Tyler ist 1 Jahr alt, ungarischer Jagdterrier-Mix, kastriert, sehr lebhaft und fordernd, aber verträglich. Er ist in der Hundepension gut … Vermittlungshilfe für Mr. Energie – Tyler weiterlesen

  • Wir feiern heute Geburstag! 🎉🐶🐕🐈🐎 geb

    YIPPIE!! Wir feiern Geburstag! 🎉🐶🐕🐈🐎 Heute vor 10 Jahren gründete Sabine Seitz mit einigen tierlieben Mitstreitern die Casa Animale. Seitdem konnten unzählige Hunde und auch Katzen aus ihrer meist misslichen Lage befreit und in ein neues Zuhause vermittelt werden! Wie alles begann, könnt ihr hier nachlesen  ……. weiterlesen Feiert mit uns am Tag der offenen Tür! Etwas gedulden müsst ihr euch jedoch noch. Am 09.09.17 freuen wir uns auf euer zahlreiches Kommen! Also, am Besten schon mal rot im Kalender anstreichen!!!

  • Spendenaufruf – Transportboxen! transportboxen

    Regelmäßig holt die Casa Animale Hunde aus dem Ausland oder fährt Hunde zu unseren Tierschutzpartnern in ganz Deutschland. Mit der Zeit sind so einige Boxen aufgrund der starken Benutzung kaputt gegangen. Jetzt benötigt die Casa dringend Transportboxen, um die Fellnasen weiterhin sicher und komfortabel transportieren zu können. Im Laufe der Jahre haben sich die Vari-kennels als am stabilsten und langlebigsten heraus gestellt. Mit der Stahltür und dem Sicherheitsriegel mit Doppelbolzen können wir auch den größten Ausbrecherkönig sicher transportieren. Selbst im Extremgebrauch, den wir in der Casa haben, halten diese mehrere Jahre. Es wäre super, wenn wir einige Spender finden, die … Spendenaufruf – Transportboxen! weiterlesen

  • Mary kann nur noch bis März bei ihrer Familie bleiben! mary1

    Vermittlungshilfe: Ob drinnen oder draußen, Mary (ca. 40 cm Schulterhöhe) fühlt sich pudelwohl! Möglicherweise trägt sie Gene eines Pudels in sich. In jedem Fall hat sie einen besonderen Vorzug vieler Pudel. Sie ist allergikerfreundlich, auch wenn ihr Fell Haare verliert! Möglicherweise sind es auch Gene eines Terriers, denn sie liebt es, Spuren zu verfolgen. Bei einem Spaziergang meinte ein kleines Kind: „Sieh mal, ein Schäfchenhund!“. Zumindest ist ihr Fell so kuschelig… Am liebsten würde sie sich das den ganzen Tag kraulen lassen. Mit Hunden, die ihr bekannt sind, kommt Mary sehr gut aus, indem sie ihnen wenig Beachtung schenkt. Bei … Mary kann nur noch bis März bei ihrer Familie bleiben! weiterlesen

  • Vasci wurde das Hinterbein abgehackt! dav

    UPDATE – 16.11.16 Vasci hat anscheinend ihre bisherigen Schicksalsschläge gut verarbeitet. Sie ist im Moment in Bea´s Shelter in der Slowakei. Wir hätten nicht gedacht, dass Vasci wieder so schnell den Menschen vertraut. Umso schöner sie so glücklich in diesem Video mit Bea zu sehen. Sie ist eine junge Schäferhündin, die trotz alledem was sie schon erleben musste, freundlich zu den Menschen ist. Zu ihrem vollständigen Glück fehlt ihr allerdings noch eine nette Familie. Wer schenkt Vasci sein Herz? UPDATE – 13.11.16 Vasci ist nun operiert worden. Leider hat die Mißhandlung Spuren auf ihrer Seele hinterlassen, sodass sie erstmal uns … Vasci wurde das Hinterbein abgehackt! weiterlesen

  • TAPKO hatte einen Autounfall p1200626-k

    UPDATE – 13.11.16 Neue Fotos von Tapko am Schutzhof in Gefrees! Was für ein hübscher Hundejunge! Er nähert sich auch schon wieder langsam dem Menschen an. Schon nach kurzer Zeit kann man ihn bereits aus der Hand füttern. Er ist zwar noch schüchtern, aber mit Gedult und Liebe wird er bestimmt bald ein treuer Begleiter! UPDATE 07.11.16  –  Tapko ist in Deutschland angekommen! Vielen Herzlichen Dank an die Rettungspaten und den OP – Spendern, die Tapko dies ermöglicht haben! Tapko findet langsam wieder ins Leben zurück! Er ist ein junger Rüde, der langsam das Leben wieder zu genießen beginnt. Mir … TAPKO hatte einen Autounfall weiterlesen